Standverwaltung
Option auswählen

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig)

Karl-Liebknecht-Str. 132, 04277 Leipzig
Deutschland
Telefon +49 341 30764116

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Forschung für die Zukunft c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Transfer- u. Gründerzentrum

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand D94

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Frank Schmidt

Recovics

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 07  Medizinische Dienstleistungen und Verlagserzeugnisse
  • 07.12  Durchführung von ambulanter und stationärer Patientenbehandlung

Durchführung von ambulanter und stationärer Patientenbehandlung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Durchführung von ambulanter und stationärer Patientenbehandlung

Recovics

Das Gründerteam „Recovics“ der HTWK Leipzig entwickelt eine digitale Lösung zur Unterstützung der Hand-Therapie. „Unsere Hände sind unsere kostbarsten Werkzeuge. Können wir sie aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung länger nicht bewegen, benötigt es oft Monate intensiven Trainings, bis die ursprüngliche Beweglichkeit wiederhergestellt ist“, erklärt Frank Schmidt. Gemeinsam mit zwei Kollegen bereitet der Maschinenbau-Ingenieur aktuell die Gründung eines Start-ups vor. Auf der Medica präsentiert das Team sein Konzept für einen fernsteuerbaren Behandlungsprozess. Schmidt: „Wir möchten es Menschen mit Bewegungseinschränkungen der Hand ermöglichen, flexibel und individuell ihre Hand selbstständig zu Hause zu trainieren.“

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) vereint praxisorientierte Lehre und anwendungsnahe Forschung. Regionales Alleinstellungsmerkmal der Hochschule ist ihr breites ingenieurwissenschaftlich-technisches Profil. Zusammen mit den Bereichen Wirtschaft, Soziales und Kultur bietet die HTWK Leipzig ein vielfältiges Lehr- und Forschungsangebot.

Mehr als 40 Studiengänge ermöglichen eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung. Momentan sind rund 6.200 Studierende immatrikuliert.

Langfristige und vielfältige Kooperationen mit Unternehmen aus der Region, Deutschland und Europa sowie zahlreiche eingeworbene Forschungsprojekte belegen die Leistungsstärke der Hochschule. Mit einem Drittmittelaufkommen von mehr als 10 Millionen Euro pro Jahr gehört die HTWK Leipzig zu den forschungsstarken Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

500-999

Gründungsjahr

1992

Geschäftsfelder
  • Elektromedizin / Medizintechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik