Standverwaltung
Option auswählen

Zollner Elektronik AG

Manfred-Zollner-Str. 1, 93499 Zandt
Deutschland
Telefon +49 9944 2010
Fax +49 9944 2011314
marketing@zollner.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Forum MedTech Pharma e.V.

Hallenplan

MEDICA 2019 Hallenplan (Halle 3): Stand E93

Geländeplan

MEDICA 2019 Geländeplan: Halle 3

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.11  Sonstige Ausrüstung im Bereich Elektromedizin / Medizintechnik

Sonstige Ausrüstung im Bereich Elektromedizin / Medizintechnik

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sonstige Ausrüstung im Bereich Elektromedizin / Medizintechnik

EMS-Dienstleistung (Mechatronik-Dienstleistung)

Zollner bietet seit mehr als 20 Jahren Fertigungslösungen für die Medizinbranche - von der Baugruppe bis zum komplexen System. 

Kompetenz in Mechatronik: 
- Elektronik (Flachbaugruppen, induktive Wickelgüter, Kabelkonfektionierung)
- Mechanik (Blechbearbeitung, Zerspanung) 
- Fertigung, Montage und Test von Einzelteilen, Modulen, Geräten und Systemen 

Für: 
- Therapie
- Beatmung
- Intensivmedizin
- Pharma/Drug Delivery
- Ophthalmologie
- Homecare & Wearables
- Chirurgie
- Dental
- Bildgebung & Überwachung
- In-vitro-Diagnostika (IVD)
- Life Sciences

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Komplexe mechatronische Systeme, von der Entwicklung bis zum After-Sales-Service: Als Partner global agierender Spitzenunternehmen sowie kleiner und mittlerer Betriebe bietet die Zollner Elektronik AG branchenübergreifende Systemlösungen entlang des gesamten Produktlebenszyklus.

Das Unternehmen wurde 1965 in Zandt, Bayern, gegründet. Durch kontinuierliches organisches Wachstum hat Zollner sich zu einem Mechatronikdienstleister ohne eigenes Produkt entwickelt, der sich unter den Top 15 der EMS-Dienstleister weltweit etabliert hat.

Langjährige, nachhaltige Kundenpartnerschaften sind uns wichtig. An 20 Standorten in Deutschland, Ungarn, Rumänien, China, Tunesien, den USA, der Schweiz, Costa Rica und Hongkong setzen wir auf Qualität, optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, technologischen Vorsprung und eine Best-Cost-Country-Strategie entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Und egal, ob es sich um Einzelteile, Module, Geräte oder komplexe Systeme handelt: Der Kunde entscheidet über die Prozesstiefe.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

> 5000

Gründungsjahr

1965

Geschäftsfelder

Elektromedizin / Medizintechnik