Standverwaltung
Option auswählen

igus® GmbH

Postfach 906123, 51127 Köln
Spicher Str. 1a, 51147 Köln
Deutschland
Telefon +49 2203 96490
Fax +49 2203 9649222
info@igus.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Mediendateien des Ausstellers

Ansprechpartner

Ulf Hottung

Branchenmanager Medizintechnik

Telefon
+49 (0) 172 / 2528986
+49 (0) 2203 / 9649-7706

E-Mail
uhottung@igus.net

Martin Kochmann

Vertriebsleiter dry-tech® Norddeutschland

Telefon
+49 (0) 2203 / 9649-538

E-Mail
mkochmann@igus.de

Guido Lopes

Vertriebsleiter Deutschland e-kettensysteme®

Telefon
+49 (0) 2203 / 9649 - 7209

E-Mail
glopes@igus.net

Besuchen Sie uns!

Noch offen / NN

16.11.2020

Thema

ganztägig

Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand!

Wie sich mit Hochleistungskunststoffen die Lebensdauer von bewegten Anwendungen erhöhen und Kosten senken lassen, und das bewiesen und nachhaltig, das zeigt igus Besuchern auf einer virtuellen Messe.  Dazu hat igus am Hauptstandort in Köln einen 400 Quadratmeter großen Messestand aufgebaut und auf www.igus.de/virtuellemesse ins Netz gestellt.
Der Stand ist frei begehbar. An den einzelnen Stationen können die Besucher über Displays, Filme oder Text in die Welt der motion plastics eintauchen, von SPE-Leitungen speziell für die e-kette bis zu leichten drylin Polymerteleskopen und intelligenten smart plastics Lösungen. Verlinkungen führen zu weiter gehenden technischen Informationen und Videos auf der Webseite.

Mehr Weniger

17.11.2020

Thema

ganztägig

Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand!

Wie sich mit Hochleistungskunststoffen die Lebensdauer von bewegten Anwendungen erhöhen und Kosten senken lassen, und das bewiesen und nachhaltig, das zeigt igus Besuchern auf einer virtuellen Messe.  Dazu hat igus am Hauptstandort in Köln einen 400 Quadratmeter großen Messestand aufgebaut und auf www.igus.de/virtuellemesse ins Netz gestellt.
Der Stand ist frei begehbar. An den einzelnen Stationen können die Besucher über Displays, Filme oder Text in die Welt der motion plastics eintauchen, von SPE-Leitungen speziell für die e-kette bis zu leichten drylin Polymerteleskopen und intelligenten smart plastics Lösungen. Verlinkungen führen zu weiter gehenden technischen Informationen und Videos auf der Webseite.

Mehr Weniger

18.11.2020

Thema

ganztägig

Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand!

Wie sich mit Hochleistungskunststoffen die Lebensdauer von bewegten Anwendungen erhöhen und Kosten senken lassen, und das bewiesen und nachhaltig, das zeigt igus Besuchern auf einer virtuellen Messe.  Dazu hat igus am Hauptstandort in Köln einen 400 Quadratmeter großen Messestand aufgebaut und auf www.igus.de/virtuellemesse ins Netz gestellt.
Der Stand ist frei begehbar. An den einzelnen Stationen können die Besucher über Displays, Filme oder Text in die Welt der motion plastics eintauchen, von SPE-Leitungen speziell für die e-kette bis zu leichten drylin Polymerteleskopen und intelligenten smart plastics Lösungen. Verlinkungen führen zu weiter gehenden technischen Informationen und Videos auf der Webseite.

Mehr Weniger

19.11.2020

Thema

ganztägig

Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand!

Wie sich mit Hochleistungskunststoffen die Lebensdauer von bewegten Anwendungen erhöhen und Kosten senken lassen, und das bewiesen und nachhaltig, das zeigt igus Besuchern auf einer virtuellen Messe.  Dazu hat igus am Hauptstandort in Köln einen 400 Quadratmeter großen Messestand aufgebaut und auf www.igus.de/virtuellemesse ins Netz gestellt.
Der Stand ist frei begehbar. An den einzelnen Stationen können die Besucher über Displays, Filme oder Text in die Welt der motion plastics eintauchen, von SPE-Leitungen speziell für die e-kette bis zu leichten drylin Polymerteleskopen und intelligenten smart plastics Lösungen. Verlinkungen führen zu weiter gehenden technischen Informationen und Videos auf der Webseite.

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.01  Electronic Manufacturing Services (EMS)
  • 01.01.06  Kabelkonfektionierung
  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.02  Kunststoffverarbeitung
  • 01.02.01  Spritzgießen
  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.07  Additive Fertigung, 3D-Druck
  • 04  Produktionsausrüstung
  • 04.06  Automation, Robotik
  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.01  Elektromotoren
  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.03  Lineartechnik
  • 05  Bauteile, Module, OEM-Ausrüstung
  • 05.04  Gleitlager, Wälzlager
  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.02  Elektromechanische Komponenten
  • 06.02.01  Kabel
  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.02  Elektromechanische Komponenten
  • 06.02.02  Stecker, Steckverbinder
  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.14  Sonstige elektrische / elektronische Komponenten

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kabelkonfektionierung

Direkt anschlussfertige Antriebsleitungen

Mit rund 4.600 konfektionierten Motor-, Servo-, Signal- und Geberleitungen passend zu 24 Herstellerstandards ist igus weltweit die Nr. 1 bei konfektionierten Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Mit 7 Leitungsqualitäten bietet das Sortiment immer die günstigste Antriebsleitung, die garantiert funktioniert. Dank Online-Lebensdauerrechner für anschlussfertige Leitungen lässt sich die zu erwartende Lebensdauer für den gewählten Anwendungsfall schnell berechnen. Als einziger Hersteller gibt igus außerdem eine Garantie von 36 Monaten oder über 10 Millionen Hübe auf Leitungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kabelkonfektionierung, Stecker, Steckverbinder

Neuer igus Adapter reduziert 80 Prozent der Montagezeit von Energieketten

Leitungen einzeln zu stecken kostet nicht nur Zeit, sondern ist auch fehleranfällig. Daher hat igus das Module Connect Schnittstellenkonzept entwickelt, mit dem sich Energieketten einfach zusammenstecken lassen. Um den Stecker mit der Energiekette zu verbinden, kann der Anwender jetzt auf einen individuellen Adapter zurückgreifen. Die Energiekette wird so zu einer Schnittstelle, die 80 Prozent der Montagezeit einspart.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Additive Fertigung, 3D-Druck

Multimaterial-Druck - für noch haltbarere 3D-Druck-Bauteile

Prototypen, Ersatzteile, Werkzeuge und Kleinserien: 3D-Drucker von igus fertigen Bauteile ab sofort auch mit verschiedenen Filamenten. In diesem 2-Komponenten-3D-Druck sind verschiedene Materialeigenschaften einfach kombinierbar. So lassen sich beispielsweise Komponenten im 3D-Druck herstellen, bei denen gleichzeitig eine besondere Steifigkeit wie auch eine hohe Verschleißfestigkeit gefordert sind. Dadurch erhalten Kunden mehr Freiheit und Flexibilität im Design.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Automation, Robotik

Delta-Roboter: Build or Buy

Leicht, kostengünstig und schnell zupackend: Das ist der Delta Roboter von Igus. Bestehend aus wartungsfreien Zahnriemenachsen, schmiermittelfreien Koppelstangen, Encodern und Schrittmotoren hat das Unternehmen jetzt eine neue leichte Automatisierungslösung für Montageaufgaben entwickelt. Direkt vom Lager abrufbar als vormontierter Bausatz oder einbaufertig geliefert kann das System sofort zum Einsatz kommen. Die Anschaffungskosten amortisieren sich bereits nach einem halben Jahr.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Automation, Robotik

robolink 4- oder 5-Achs Gelenkarmroboter

robolink Gelenkarmroboter sind individuell und flexibel einsetzbar. Ob für einfache Pick and Place Anwendungen, Schweißanwendungen oder vertikal positioniert; dank zahlreicher Kundenanwendungen und Optimierungen in unserem hauseigenen Testlabor können wir unsere Robotik Technologien stets verbessern.
So lassen sich unsere robolink Knickarmroboter bei einer Präzision von 1 mm und bei Lasten bis zu 3 kg in fast allen Branchen und Industriebereichen einsetzen. Ein Prozess ist zum Beispiel das Greifen und Ablegen eines Teils. Speziell für Spritzwasser hat igus jetzt einen neuen Roboter mit Schutzklasse IP44 entwickelt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinraumtechnik

Energieketten und Leitungen entwickelt im hauseigenen Reinraumlabor

In der Halbleitfertigung müssen Bauteile wie Energieketten und Leitungen höchste Ansprüche bezüglich ihrer Partikelfreisetzung erfüllen. Um neue reinraumtaugliche motion plastics schneller entwickeln zu können, hat das Fraunhofer IPA als Entwicklungs- und Zertifizierung Partner im Auftrag von igus jetzt ein maßgeschneidertes Reinraumlabor mit einem Reinraumsystem der ISO-Klasse 1 in Köln konzipiert und realisiert. Mit dem neuen Labor lassen sich vorab Kundentests und Neuentwicklungen des Kunststoffspezialisten innerhalb kürzester Zeit unter realen Bedingungen durchführen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reinraumtechnik

Modular, flach und schnell montiert: e-skin flat single pods für den Reinraum

Um Leitungen kompakt und nahezu partikelfrei im Reinraum zu führen, hat igus die e-skin flat entwickelt. Damit Anwender noch schneller die Energiekette montieren und Leitungen einfach austauschen können, bietet igus jetzt die e-skin flat auch als „single pods“ an. So kann der Anwender die Anzahl der Kammern selbst definieren, modular miteinander kombinieren und Leitungen in Sekundenschnelle einlegen. Eine neue Stützkette stabilisiert die e-skin flat zusätzlich und sorgt für eine höhere freitragende Länge.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektromotoren

Sicher angetrieben: drylin E Motoren

Zu den Linearachsen und Handlingsystemen bietet igus ein umfangreiches Programm an Elektromotoren an. Hybrid-Schrittmotoren oder Gleichstrommotoren finden ihre Anwendung in Gewindetrieben, Zahnriemen und Zahnstangenantrieben. Die Elektromotoren komplettieren das Angebot der igus Automationstechnik. So können in Kombination mit Linearachsen ganze Systeme konfiguriert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lineartechnik

Linearsysteme von igus: "Gleiten statt Rollen”

drylin Linearsysteme verfahren im Trockenlauf und sind dadurch wartungsfrei und unempfindlich gegen äußere Einflüsse. Durch die eingesetzten Materialien und den speziellen Aufbau laufen sie zudem besonders leise. Die Lebensdauer lässt sich in nur wenigen Schritten online berechnen.

Mit der persönlichen Auswahl von hochwertigen Einzelteilen lässt sich jedes Linearsystem an die individuellen Bedürfnisse anpassen. Ein Wechsel auf ein gleitführendes System kann laufende Betriebskosten reduzieren und signifikante technische Verbesserungen erreichen, die auf einen störungsfreien Betriebsablauf und eine hohe Lebensdauer einzahlen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kabel

chainflex Leitungen mit 36 Monaten Garantie

chainflex Leitungen sind speziell für den bewegten Einsatz in der Energiekette ausgelegt. Sie erfüllen alle zum gegenwärtigen Zeitpunkt gültigen ROHS-II und REACH-Anforderungen sowie jegliche Standards elektromagnetischer Verträglichkeit. Sie sind zertifiziert nach UL, DNVGL, EAC, CTP und CE und darüber hinaus zugelassen und zertifiziert für den Einsatz in Systemen nach EtherCAT, CC-Link, CC-Link IE Field, Profibus, Profinet  und Interbus.

Ein breitgefächtertes Sortiment an Leitungsarten mit 7 unterschiedlichen Mantelwerkstoffen sorgt für hohe Ausfallsicherheit in Energieketten. chainflex Leitungen von igus trotzen diversen Anwendungen mit enormen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen, langen Verfahrwegen und widrigsten Umwelteinflüssen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gleitlager, Wälzlager, Kunststoffe, Spritzgießen

iglidur AC500 Gleitlager für hohe Temperaturen

Gleitlager aus iglidur AC500 sind für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen. Sie besitzen eine außergewöhnlich gute Chemikalienbeständigkeit und eignen sich so für die schwierigsten Einsätze im Umfeld der Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie sowie in der Medizintechnik. Die Nutzung von Reinigungsmitteln stellt beim Einsatz von AC500 Gleitlagern somit kein Hindernis dar.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stecker, Steckverbinder

Online-Shop für Steckverbinder

Sollen Leitungen konfektioniert werden, so ist der passende Stecker zwar schnell gefunden, jedoch oftmals nicht in kleiner Stückzahl direkt beim Hersteller bestellbar. Hier bietet igus mit seinem Online-Shop für Steckverbinder einen zusätzlichen Service: Direkt ab Lager und ab Losgröße 1 kann der Kunde sich aus einer breiten Auswahl namhafter Anbieter wie Harting oder Intercontec den passenden Stecker kostengünstig für seine Leitung bestellen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kabelkonfektionierung, Sonstige elektrische / elektronische Komponenten

Energieführungssysteme direkt vom Hersteller

Mit der Montage von Energieketten und Leitungen für ihre Maschinen muss sich wirklich kein Unternehmen mehr beschäftigen. Mit unserem readychain System liefern wir individuelle, konfektionierte Energiezuführungen, die in einem letzten Schritt einfach vor Ort zu montieren sind.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige elektrische / elektronische Komponenten

Leitungen sicher führen mit igus Energieketten

Energieketten sind dazu da, um Energien, Daten und Impulsen zu führen und zu schützen, die unterschiedlichsten Umwelteinflüssen trotzen müssen. Entscheidend ist bei Kabelführungen die Symbiose der gegeneinander bewegten Komponenten. Darunter fallen Kabel, Schläuche, Innenaufteilungen, Zugentlastungen oder Führungsrinnen.

Die verwendeten Materialien (Werkstoffe) müssen optimal aufeinander abgestimmt sein, sodass höchste Laufzeiten und Lebensdauer erreicht werden. Durch Energieketten werden Stillstandzeiten überall dort vermieden, wo Energie beweglichen Verbrauchern in Form von Elektrizität, Gas, Luft oder Flüssigkeiten zugefügt wird. igus bietet mit über 100.000 e-ketten Artikel die entsprechenden Energieführlunslösungen auch für die Medizintecnik an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kunststoffe, Spritzgießen

Für effiziente Maschinen: Tribo-Polymere von igus erhöhen die Lebensdauer

Wer der Zukunft und Industrie 4.0 entspannt entgegenblicken möchte, macht eine Menge richtig, wenn er seine Kosten im Auge behält. Teil einer Lebenszyklusbetrachtung sind alle Kosten, die neben Kauf, Beschaffung und Installation einer Anlage langfristig zu Buche schlagen. Das können etwa Betrieb, Wartung oder Reparatur sein. Der Einsatz verschleißarmer Werkstoffe und wartungsarmer Komponenten senkt nicht nur die Kosten, sondern mindert auch das Risiko ungeplanter Stillstände oder umfangreicher Wartungen. Der motion plastics Spezialist igus verfügt über langjährige Erfahrungen und Know-how in der der Entwicklung und Produktion verschleißfester Lösungen aus Tribo-Polymeren sowie einen großen Datenbestand im Testlaborm. Mittels Hochleistungskunststoffe stellt igus langlebige Maschinenkomponenten wie Gleitlager, Linearführungen, Kugellager, Steh- und Gelenklager, Low Cost Automation Lösungen, sowie Energieketten und Leitungen her.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kunststoffe, Halbzeuge

igus Online CNC-Service: Schnell, einfach & transparent zum individuellen Tribo-Bauteil

Im zwei- bis vierstelligen Stückzahlbereich ist die CNC-Bearbeitung oftmals das wirtschaftlichste Verfahren, vor allem für Teile mit einfacher Geometrie. igus hat dafür 27 schmierfreie und wartungsarme iglidur Halbzeuge im Programm. Mit dem neuen TriboCut-Service können Kunden jetzt einfach online ihre CAD-Daten hochladen und in Echtzeit anpassen. Der Preis wird dabei sekundenschnell berechnet und die verschleißfesten Dreh- und Frästeile lassen sich direkt bestellen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kunststoffe, Halbzeuge

iglidur A350 Halbzeugplatten

Schmiermittelfreie iglidur Halbzeuge bieten die Möglichkeit zur freien Gestaltung jeglicher Art von wartungsfreien Gleitelementen und -lagerungen. Die Vielfalt an iglidur Gleitlagermaterialien gewährleistet die optimale Abstimmung des Lagerwerkstoffs mit den besten Reib- und Verschleißwerten auf den Gegenlaufpartner. 

iglidur A350 ist speziell für den Einsatz in der Medizintechnik geeignet. Der Werkstoff hält Temperaturen bis zu +180 °C stand, außerdem ist er konform der Anforderungen der FDA. Er eignet sich für mittlere bis hohe Belastungen, sowohl für Rotationen als auch in Schwenkanwendungen.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

12.11.2020

Schmiermittelfreie und reinraumtaugliche motion plastics für die Medizintechnik

In medizinischen Umgebungen sind Bauteile gefragt, die höchste hygienische Anforderungen erfüllen. Schmiermittelfreie und korrosionsbeständige Gleitlager und Energieführungen aus speziellem Kunststoff sind hier genau richtig. Kunststoffgleitlager kommen in Röntgenrobotern, Laborgeräten, Patienten und Behandlungsstühlen, Krankenhausbetten und Prothesen zum Einsatz. Wartungsfreie Energieketten werden z.B. in OP-Einrichtungen, Reha-Systemen und bildgebender Diagnostik als Leitungsschutz und -führung eingesetzt. Unsere Komponenten sind reinraumtauglich, medienbeständig und leise.

Ulf Hottung, Branchenmanager Medizintechnik bei igus, stellt Ihnen in 4 Minuten 8 neue Highlights für die Medizintechnik vor.

Mehr Weniger

12.11.2020

Garantiert partikelfrei! Einzigartiges igus Reinraumlabor für ISO Klasse 1 Komponenten

Neues Testlabor gebaut vom Fraunhofer IPA beschleunigt Entwicklung kostengünstiger und partikelfreier motion plastics

In der Halbleitfertigung müssen Bauteile wie Energieketten und Leitungen höchste Ansprüche bezüglich ihrer Partikelfreisetzung erfüllen. Um neue reinraumtaugliche motion plastics schneller entwickeln zu können, hat das Fraunhofer IPA als Entwicklungs- und Zertifizierung Partner im Auftrag von igus jetzt ein maßgeschneidertes Reinraumlabor mit einem Reinraumsystem der ISO-Klasse 1 in Köln konzipiert und realisiert. Mit dem neuen Labor lassen sich vorab Kundentests und Neuentwicklungen des Kunststoffspezialisten innerhalb kürzester Zeit unter realen Bedingungen durchführen.

 

Eine leistungsfähige Mikroelektronik ist eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien, wenn es um die Vernetzung, KI, Elektromobilität und den Ausbau von 5G geht. Immer mehr Halbleiter- und Displayhersteller vergrößern ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sowie ihre Fertigungskapazitäten. Die Entwicklungsarbeit und die Produktion von QLEDs und Mikrochips finden unter nahezu partikelfreien Bedingungen in Reinräumen statt. Denn eine noch so kleine Verunreinigung kann zum Beispiel den Schaltkreis eines Smartphones zerstören. Abriebfeste und reinraumzertifizierte Bauteile sind gefragt. Mit der e-skin und E6 Produktfamilie führt igus bereits seit 2001 Energieführungen aus verschleißfesten Hochleistungskunststoffen im Sortiment. Sie sind speziell für den Einsatz im Reinraum ausgelegt und nach Fraunhofer TESTED DEVICE® zertifiziert. „Die Halbleiterindustrie ist ein weiterhin stark wachsender Markt, der viele Potenziale für unsere motion plastics bietet“, erklärt Peter Mattonet, Branchenmanager Reinraumtechnik bei igus. Allein in diesem Jahr stellt igus für die Reinraumtechnik vier Neuheiten vor, unter anderem die modulare e-skin flat als single pod Variante – leicht zu öffnen und von außen zu befüllen – mit einzeln verbindbaren Leitungskammern sowie die neue e-skin SKS20 für kurze Verfahrwege in kleinsten Bauräumen. „Damit wir unsere Entwicklungen noch schneller vorantreiben können, haben wir jetzt vom Fraunhofer IPA ein hauseigenes Reinraumlabor errichten lassen,“ so Andreas Hermey, Leiter der Entwicklung e-kettensysteme bei igus. Das neue Labor ist Teil des 3.800 Quadratmeter großen igus Testlabors in Köln und wird für alle motion plastics, wie zum Beispiel Energieketten, Leitungen, Linearlager, Robotergetriebe und Gleitlager, zum Einsatz kommen.

 

Reinraumtests nach ISO 14644-14 für schnelle Kundenentwicklungen

Im Bereich der Neuentwicklung von Reinraumprodukten kooperiert igus bereits seit 17 Jahren mit dem Fraunhofer IPA. „Durch die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit war für uns klar, dass wir das Projekt Reinraumlabor zusammen mit den Experten vom Fraunhofer IPA umsetzen wollen“, so Hermey. Mithilfe des neuen Labors kann igus jetzt seine motion plastics nach ISO Klasse 14644-14 testen. Die international anerkannten ISO Klassen geben dabei Auskunft über die Partikelfreiheit der Bauteile. Sie schreiben eine zugelassene Menge an Partikeln im Reinraum vor.  „Mit dem neuen Reinraumlabor können wir Langzeittests unter realen Bedingungen durchführen, unsere Produkte in kürzester Zeit verbessern und auch kundenspezifische Aufbauten direkt umsetzen“, sagt Hermey. Für die Einhaltung der ISO Klasse 1 muss der Entwickler zunächst beim Betreten des Labors durch eine Schleuse, in der Reinraumkleidung angelegt wird. Erst danach darf er in die Laborhauptkammer. In ihr befinden sich zwei Laminar Flow Boxen, in denen die Reinraumversuche stattfinden. Für größere Testaufbauten lassen sich die Boxen miteinander verbinden. Um den Reinraumanforderungen nachzukommen, sind entsprechende Filter- und Aufbereitungssysteme für die Luft notwendig. Ein Investment, das sich langfristig auszahlt.

 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die igus GmbH entwickelt und produziert motion plastics. Diese schmierfreien Hochleistungskunststoffe verbessern die Technik und senken Kosten überall dort, wo sich etwas bewegt. Bei Energiezuführungen, hochflexiblen Kabeln, Gleit- und Linearlagern sowie der Gewindetechnik aus Tribopolymeren führt igus weltweit die Märkte an. Das Familienunternehmen mit Sitz in Köln ist in 35 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit 4.150 Mitarbeiter. 2019 erwirtschaftete igus einen Umsatz von 764 Millionen Euro. Die Forschung in den größten Testlabors der Branche produziert laufend Innovationen und mehr Sicherheit für die Anwender. 234.000 Artikel sind ab Lager lieferbar und die Lebensdauer ist online berechenbar. In den letzten Jahren expandierte das Unternehmen auch durch interne Start-ups, zum Beispiel für Kugellager, Robotergetriebe, 3D-Druck, die Plattform RBTX für Lean Robotics und intelligente „smart plastics“ für die Industrie 4.0. Zu den wichtigsten Umweltinvestitionen zählen das „chainge“ Programm – das Recycling von gebrauchten e-ketten - und die Beteiligung an einer Firma, die aus Plastikmüll wieder Öl gewinnt. (Plastic2Oil).

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

> 500 Mio US $

Anzahl der Beschäftigten

1000-4999

Gründungsjahr

1954

Geschäftsfelder
  • Bauteile, Module, OEM - Erstausrüster
  • Elektrische und elektronische Teile
  • Rohmaterialien, Werkstoffe und Klebstoffe
  • Ausrüstung und Technologie für Labor und Produktion