Standverwaltung
Option auswählen

OmniVision Technologies, Inc.

4275, Burton Drive, 95054 Santa Clara, CA
USA
Telefon +1 408 5674808
sales@ovt.com

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

COMPAMED 2021 Hallenplan (Halle 14): Stand F40

Geländeplan

COMPAMED 2021 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.01  Sensoren
  • 06.01.02  Bildgebungssensoren
  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.02  Elektromechanische Komponenten
  • 06.02.01  Kabel
  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.13  Kamerasysteme

Kamerasysteme

Unsere Produkte

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OV6948

Als Guinness-Weltrekordhalter für den kleinsten kommerziell erhältlichen Bildsensor" - mit einer Größe von 0,575 mm x 0,575 mm - kann der OV6948 in eine Vielzahl von medizinischen Bildgebungsgeräten eingebaut werden. Er verfügt über ein optisches Format von 1/36 Zoll und ein Bildarray, das Videos mit einer Auflösung von 200 x 200 Pixeln bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Gleichzeitig nutzt er die OmniBSI™+ Technologie, um eine außergewöhnliche Empfindlichkeit bei schwachem Licht von 1000 mV/lux-sec und eine hervorragende Bildqualität in Bezug auf Farbtreue, Schärfe und geringes Rauschen zu bieten.

Sein geringer Stromverbrauch führt zu einer geringeren Wärmeentwicklung, was den Patientenkomfort verbessert und gleichzeitig längere Verfahren ermöglicht. Der Sensor ermöglicht eine einfache Integration mit einer 4-poligen Schnittstelle und einem analogen Datenausgang, der eine Datenübertragung von bis zu 4 Metern bei minimalem Signalrauschen ermöglicht.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OVM6948

Der OVM6948 CameraCubeChip™ ist ein vollständig gehäustes Kameramodul auf Waferebene mit den Abmessungen 0,65 mm x 0,65 mm und einer z-Höhe von nur 1,158 mm. Das Kameramodul ist von einem ultrakleinen Bildsensor abgeleitet, dem OV6948, dem Gewinner des Guinness-Weltrekords für den "kleinsten kommerziell erhältlichen Bildsensor*". Dieses komplette Modul kann in einen Einweg-Führungsdraht, einen Katheter oder ein Endoskop mit einem Durchmesser von nur 2,0 mm integriert werden. Sein Bildarray kann Bilder mit einer Auflösung von 200 x 200 und Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde (fps) aufnehmen.

Das OVM6948 wurde unter Verwendung einer Rückseitenbeleuchtung entwickelt, die eine hervorragende Bildqualität, eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen, einen geringen Stromverbrauch von 25 mW und einen analogen Ausgang mit einer Übertragungsreichweite von 4 m bietet. Zu den weiteren Hauptmerkmalen dieses Kameramoduls gehören ein großes diagonales Sichtfeld von 120 Grad und ein Fokusbereich von 3 mm bis 30 mm.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssysteme

Demo - OVM6948 + OH0093 + Almalence Super-Resolution Lösung

Diese gemeinsame Lösung bietet die höchste Bildqualität für ultrakleine medizinische Imager und ermöglicht OEMs die Hochskalierung und Erstellung von Videos mit höherer Auflösung aus der Nachbearbeitung des Imager-Sensors in der Kamerakontrolleinheit (CCU) nach der OVMed® ISP, einschließlich der folgenden Produkte

  • OVM6948: ultrakleines Omni-BSI+-Pixel, geringer Stromverbrauch, hoher IQ, analoge Schnittstelle bis 4 m
  • OH0093: Erweiterter OVMed® ISP mit USB-Ausgang
  • Super-Auflösung: Almalence setzt Bildverarbeitungsprozessoren ein, um die Bildqualität von Fotos und Videos zu verbessern, und zwar durch gleichzeitige Verbesserung der Auflösung, des Dynamikbereichs und der Lichtempfindlichkeit

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OV6946

Unser ultrakompakter 1/18-Zoll-Sensor OV6946 liefert hochwertige Bilder und Videos mit hervorragender Farbtreue für Endoskope. Das 0,9 x 0,9 mm kompakte Gehäuse und der geringe Stromverbrauch machen den Sensor zu einer idealen Kameralösung für medizinische und industrielle Anwendungen.

Mit einem fortschrittlichen 1,75-Mikrometer-OmniBSI™+-Pixel erfasst der OV6946 Bilder und Videos in hoher Qualität mit einer Auflösung von 400 x 400 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde. Der OV6946 ermöglicht minimal-invasive Endoskopmodul-Designs mit einer Breite von 1,65 mm und einer Höhe von 5 mm. Das reduzierte Pin-Out des CameraChip™-Sensors und die grundlegende Bildsignalverarbeitungsfunktionalität ermöglichen eine einfache Integration und damit eine schnellere Markteinführung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OVM6946

Der OVM6946 CameraCubeChip™ ist ein kompaktes Kameramodul für minimal-invasive medizinische Endoskope. OmniVisions bewährte CameraCubeChip™-Modultechnologie auf Wafer-Ebene rationalisiert die Herstellungsprozesse, verkürzt die Markteinführungszeit und ist die kostengünstigste Ein-Chip-Bildgebungslösung der Branche für Einweg-Endoskope.

Das auf der OmniBSI™+-Pixelarchitektur von OmniVision basierende Kameramodul nimmt qualitativ hochwertige Videos mit einer Auflösung von 400 x 400 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde (fps) auf. Das OVM6946 ist in einem kompakten Gehäuse von 1,10 mm x 1,10 mm mit z-Höhen von 2,37 oder 2,27 mm erhältlich und ermöglicht ein diagonales Sichtfeld von 90° oder 120°.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OV6930

Mit einer Grundfläche von 1,8 mm x 1,8 mm ist der OV6930 die ideale Lösung für medizinische Bildgebungsanwendungen, die einen Außendurchmesser von weniger als 2,6 mm erfordern, wie z. B. Endoskope. Seine einzigartige Architektur kombiniert einen extrem niedrigen Stromverbrauch mit OmniPixel®3-HS von OmniVision und ermöglicht eine Low-Light-Leistung von 3300 mV/lux-sec.

Der Sensor unterstützt die serielle RAW-Ausgabe und ermöglicht eine Verkabelung von bis zu 14 Fuß mit zwei Drähten. Darüber hinaus liefert die OV6930 analoge Vollbild- oder Ausschnittbilder in RAW-RGB und arbeitet mit bis zu 400 x 400 bei 30 Bildern pro Sekunde (fps) mit vereinfachter Belichtungssteuerung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OVM9724

Der OVM9724 CameraCubeChip™ ist ein Wafer-Level-Modul mit den Abmessungen 3,9 x 2,9 x 2,3 mm, einem Sichtfeld von 65 Grad und einem Fokussierabstand von 32-80 mm und ist ideal für Laryngoskop-Anwendungen geeignet.
Die stromsparende 1/9-Zoll-Kamera OVM9724 nutzt die OmniBSI™+-Pixelarchitektur von OmniVision, um qualitativ hochwertige Farbbilder und schnelle 720p-HD-Videos mit 30 fps oder beschnittene VGA-Videos mit 60 fps zu ermöglichen

Der OVM9724 liefert Vollbild-, sub-sampled oder gefensterte 8- und 10-Bit-Bilder. Alle Front-End-Bildverarbeitungsfunktionen, einschließlich der Belichtungssteuerung und der Unterdrückung defekter Pixel, sind über die SCCB-Schnittstelle (Serial Camera Control Bus) programmierbar.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OH02A10

Der OH02A10 ist der weltweit erste medizinische Bildsensor, der 1080p HD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde in einem kompakten Gehäuse von 3,8 x 2,9 mm aufnimmt. Der Sensor nutzt die PureCel®-Pixelarchitektur, um die hohe Auflösung, kompakte Größe und Kosteneffizienz zu bieten, die für die nächste Generation von Einweg-Endoskopen und -Kathetern erforderlich sind. Im Vergleich zu Sensoren der vorherigen Generation verbraucht der OH02A10 nur 90 mW bei der Aufnahme von 1080p-HD-Videos mit 60 fps, wodurch die Wärmeentwicklung an der distalen Spitze des Endoskops reduziert wird, was den Patientenkomfort verbessert und das Design vereinfacht. Zwei OH02A10-Bildsensoren können synchronisiert werden, um Stereo- und 3D-Bilder für chirurgische Eingriffe zu erzeugen.

Der Sensor ist in einem optischen 1/6-Zoll-Format und einer Pixelgröße von 1,4 Mikron erhältlich. Er unterstützt mehrere Auflösungsformate und Bildraten mit RAW-Ausgabe, darunter 1080p HD bei 60 fps und 720p HD bei 90 fps im Seitenverhältnis 16:9. Der OH02A10 unterstützt MIPI-Schnittstellen und verfügt über einen OTP-Speicher (One-Time-Programmable) zur Speicherung von Herstellungs- und Kalibrierungsinformationen. Außerdem kann der Sensor bei wiederverwendbaren Geräten autoklaviert und bei Einweggeräten sterilisiert werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssensoren

OH02A1S

Der OH02A1S ist der weltweit erste medizinische RGB-IR-Bildsensor mit gleichzeitiger Weißlicht-RGB-Aufnahme und Infrarot-Monochrom-Aufnahme. Der Sensor ermöglicht es den Entwicklern von Chip-on-Tip-Endoskopen für die Krebserkennung, auf einen zweiten Bildsensor zu verzichten und so die Nachteile eines Designs mit zwei Bildsensoren zu überwinden. Diese Verbesserungen ermöglichen die Entwicklung von Endoskopen mit kleinem Außendurchmesser (OD) für die Krebserkennung und genaue Diagnoseverfahren wie Indocyaningrün (ICG), Fluoreszenz-, Chromo- und virtuelle Endoskopie. Das nahe IR (NIR) (700~1000nm) ist die am häufigsten verwendete Wellenlänge außerhalb des sichtbaren Spektrums (400~700nm)

Die OH02A1S verfügt über die 1,4 Mikrometer große PureCel®-Pixelarchitektur mit 4x4-Binning für höchste Bildqualität. Diese Architektur bietet eine hohe Quanteneffizienz für eine hervorragende Leistung bei schwachem Licht und einen hohen Dynamikbereich für Klarheit in Szenen mit stark kontrastierenden hellen und dunklen Bereichen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssysteme

Demo - Weltweit erste medizinische RGB-IR-Bildgebungslösung mit OH02A1S & OH0130

Nah-Infrarot-Bildgebung kann für die Diagnose und Behandlung von Krebs und Krebsvorstufen verwendet werden. Und die RGB-Bildgebung wird für die Weißlicht-Endoskopie (WLE) als visuelle Bestätigung einer gefundenen karzinogenen Anomalie benötigt. Wenn beide Funktionen benötigt werden, mussten OEMs bisher ein IR- und ein RGB-Imager-Paar miteinander kombinieren, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Mit dieser RGB-Ir-Lösung für die medizinische Bildgebung kann ein einziger Imager RGB- und NIR-Bilder liefern, was die Größe klein hält, die Kosten senkt und gleichzeitig weniger Wärme während des Betriebs erzeugt.

-OH02A1S: 1,4 µm PureCel-Pixel, Gen2 RGB-Ir, niedriger Stromverbrauch, 1080@60fps, Staggered HDR

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kabel

OVMed® Kabel

OVMed® Kabel bieten die höchste verfügbare Bildqualität mit minimalen Artefakten für die Übertragung der aufgenommenen Bilder von der distalen Spitze aller Endoskoptypen über den Endoskopschaft bis zum proximalen Ende. Diese Kabel bieten auch elektromagnetische Kompatibilität (EMC) und Störfestigkeit (EMI) durch Wärme- und elektrische Abschirmung, um Energieentladungen innerhalb des Körpers bei multimodalen medizinischen Bildgebungsverfahren zu vermeiden und gleichzeitig Interferenzen mit anderen Geräten im Operationssaal auszuschließen. Darüber hinaus sind sie auf kleine Modulgröße, dünnen Durchmesser, Flexibilität, mechanische Robustheit und Kosten optimiert.
  • Bildqualität: Hochwertige Kabel, EMV-Abschirmung, abstimmbarer Widerstand
  • Kosteneffektiv: Entwicklungskosten amortisieren sich über eine größere Anzahl von Einheiten
  • Schnelle Markteinführung: schlüsselfertige Lösung von OmniVision: Sensor, Objektiv, Kabel und ISP
  • Kleines Modul, dünnes und flexibles Kabel ─ passt in alle Arten von Endoskopen
  • Vollständig qualifiziert: Biokompatibilität/Funktion/Zuverlässigkeit/Umwelttest
  • xFlexible Konfiguration: 1.5m/2,5m/4m/5m, mit und ohne Beleuchtung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssysteme

Demo - OH0130 + OH02A+ OVMed® Kabel 1.5M USB Ausgang +LED

Diese einzigartige medizinische Bildgebungslösung ermöglicht OEMs eine schnellere Markteinführung durch die Bereitstellung von End-to-End-Lösungen und die Vereinfachung des Supply-Chain-Management-Prozesses. Sie bietet eine vollständig optimierte Bildqualität und ermöglicht es Ihnen, sich auf differenzierte Nachbearbeitungsalgorithmen zu konzentrieren
Es bringt auch einen hohen ROI, da sich die Entwicklungskosten über eine größere Anzahl von Einheiten amortisieren. Die Lösung umfasst

  • OVM6946: klein, hohe Empfindlichkeit, geringer Stromverbrauch, analoge Schnittstelle bis 4 m
  • OVMed® Kabel: Hochwertiges Kabel, kostengünstig, kleines Modul, dünnes und flexibles Kabel, vollständig medizinisch qualifiziert, flexible Konfiguration
  • OH0130: OVMed ISP (mini) mit USB-Ausgang, unterstützt sowohl MIPI / Analog-Eingang

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssysteme

OH0093

Das OH0093 ist ein hochwertiges Ausgabeboard mit einem eigenständigen ISP-SoC. Es integriert eine hochleistungsfähige ISP-DSP-Lösung, einen Analog-Digital-Wandler und unterstützt die Verbindung mit einem Host-Gerät für medizinische Anwendungen

- Unterstützt Bildgrößen: 400x400 und 200x200, mit Bildausgabeformaten: RAW und YUV für die Bildsensoren OV6946/OV6948 mit Mixed-Signal-Schnittstelle
-Unterstützt: AEC/AGC/AWB-Steuerung, manueller Weißabgleich, Helligkeits-/Kontrastanpassung, Sättigungs-/Schärfeanpassung, De-FPN- und De-Noise-Funktion, LED-Steuerungsanschluss zur Bereitstellung von PWM-Signalen für Lichtsteuerungsplatine und Patientenisolierung

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssysteme

OH0130

Die ASIC-basierte Platine OH0130 ist ein Mitglied der preisgekrönten OVMed®-Familie medizinischer Bildsignalprozessoren (ISP), die für die Kombination mit leistungsstarken medizinischen Bildsensoren für die schnelle Integration in Einweg-/Wiederverwendungsendoskope und -katheter entwickelt wurde und eine erstklassige Bildqualität und ISP-Funktionen bietet. Er bietet eine kosteneffiziente Option zur Schaffung einer CCU-Systemplattform, die Bilder mit höherer Full-HD-Auflösung von bis zu 1080p von einer breiten Palette von Bildsensoren mit einer einzigen Karte verarbeiten kann

Der OH0130 unterstützt die folgenden medizinischen MIPI-/Analogeingangs-Imager: OH01A, OH02A, OCHSA, OV6946/6948, OVM6946/48, bietet USB 3.0 Typ C, 2-Kanal ISP, HD-Ausgang in einem kleinen Formfaktor, der in den Griff eines größeren Endoskops oder in eine CCU passt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Bildgebungssysteme

OH0142

Der OH0142 ist ein kostengünstiges, kompaktes Modul für die stereoskopische 3D-Bildgebung. Der ASIC-basierte, eigenständige ISP verfügt über 2 gleichzeitige Eingänge und einen einzigen kombinierten Ausgang.

- Ausgangsbildgröße: 800x400 Seite an Seite oder Stereo-Video bei 400x400
- USB 5V-Stromversorgung
- Maximaler Strom 270mA
- Unterstützt AEC/AGC/AWB-Steuerung, Helligkeits-/Kontrastanpassung, Sättigungsanpassung, Schärfeanpassung und Entrauschungsfunktion

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

OmniVision Technologies, Inc. ist ein führender Entwickler von fortschrittlichen digitalen Bildgebungslösungen. Seine preisgekrönte CMOS-Imaging-Technologie ermöglicht eine überragende Bildqualität in vielen der heutigen Verbraucher- und kommerziellen Anwendungen, darunter Mobiltelefone, Sicherheits- und Überwachungssysteme, Automobile, Tablets, Notebooks, Webcams und Unterhaltungsgeräte, medizinische Geräte sowie AR-, VR-, Drohnen- und Robotik-Imaging-Systeme.

Als weltweiter Marktführer für zertifizierte CMOS-Bildgebungslösungen für den medizinischen Markt haben OmniVisions langfristige Investitionen in Pixeltechnologie, IP und Packaging-Innovationen zu ultrakompakten, kostengünstigen Bildgebungslösungen mit bester Bildqualität und höchster Auflösung geführt. OmniVisions komplettes Portfolio an Imagern, ASICs, ISPs, Wi-Fi-Konnektivität und Wafer-Level-Kameramodulen ermöglicht schnellere TTM für medizinische Bildgebungsanwendungen.