Standverwaltung
Option auswählen

Aichinger Merchant House GmbH & Co. KG

Hauptstr. 65, 06905 Bad Schmiedeberg
Deutschland

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 4): Stand J37

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 4

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  Physiotherapie / Orthopädietechnik
  • 04.10  Physiotherapeutische Wärmebehandlung, Geräte für die

Physiotherapeutische Wärmebehandlung, Geräte für die

Unsere Produkte

Produktkategorie: Physiotherapeutische Wärmebehandlung, Geräte für die

Pingutherm Wärmepflaster

  • ca. 12 Stunden ca. 53° Wärme
  • es ist geruchlos
  • keinerlei Abgabe von Reizstoffen
  • tiefenwirksame, wohltuende Wärme
  • zum Aufkleben auf körpernahes Kleidungsstück
  • kein direkter Hautkontakt
Bestandteile: Eisenpulver, Salz, Keramikpulver, Wasser und aktivierter Kohlenstoff

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Pingutherm ist eine Marke der Firma Aichinger Merchant House GmbH & Co KG. Sie hat ihren Sitz im schönen Bad Schmiedeberg (Dübener Heide). Ihr Inhaber, Ralf Aichinger, führt das Unternehmen, welches sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Wärmepflastern – in Zusammenarbeit mit dem japanischen Hersteller – spezialisiert hat. Da Ralf Aichinger selbst einige Jahre in Japan gelebt hat, begann er bereits in den 90ern, an der Einführung dieser genialen Wärmepflaster nach Deutschland zu arbeiten. Denn als leidenschaftlicher Motorradfahrer hat er oft mit schlechtem und kaltem Wetter auskommen müssen, worüber er sich meist geärgert und über Lösungen nachgedacht hat. Somit kam er zur Wärmepflasterlösung, welche er über Jahre perfektionierte. Dessen Vorteil ist ganz klar die Nutzung ohne Hautkontakt, da es nicht auf die Haut, sondern auf die Bekleidung geklebt wird.