Standverwaltung
Option auswählen

softgate gmbh

Allee am Röthelheimpark 43, 91052 Erlangen
Deutschland
Telefon +49 9131 81270-0
Fax +49 9131 81270-99
contact@soft-gate.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 12): Stand E31

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 12

Ansprechpartner

Evi Reiß

Sales
Medical Solutions

Telefon
+49 9131 81270503

E-Mail
evi.reiss@soft-gate.de

Niko Assmann

Account Manager
Medical Solutions

Telefon
+49 9131 8127094

E-Mail
Niko.Assmann@soft-gate.de

Peter Nix

Head of department
Medical Solutions

Telefon
+49 9131 8127029

E-Mail
peter.nix@soft-gate.de

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.05  Verwaltungsinformationssysteme / Verwaltungssoftware
  • 06.05.02  Echtzeitübertragungssysteme

Echtzeitübertragungssysteme

  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.06  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.06.05  Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.06  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.06.06  Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.08  Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Unsere Produkte

Produktkategorie: Echtzeitübertragungssysteme

DICOMconnect

DICOMconnect ist Ihre Lösung für eine effiziente Anbindung von medizinischen Geräten an die DICOM-Welt. Der hohe Abstraktionsgrad der Programmierschnittstelle erspart innovativen Herstellern von Medizingeräten die Einarbeitung in den komplexen DICOM-Standard und die zeitaufwändige Entwicklung einer eigenen Schnittstellenlösung. Die erforderliche regulatorische Dokumentation nach den einschlägigen Normen für Medizintechniksoftware ist Bestandteil von DICOMconnect. Der Aufwand für das Qualitätsmanagement bei der Integration ist somit gering.
Im Zuge der digitalen Transformation im Gesundheitswesen hält der DICOM-Standard Einzug in neue Anwendungsbereiche. Nicht nur in der Radiologie - der DICOM-Kerndomäne - erwarten immer mehr Anwender von Medizintechnik eine nahtlose Integration von medizinischen Geräten in klinische Infrastrukturen wie KIS, PACS oder elektronische Gesundheitsakten. Die rasant wachsende Zahl von Telematiklösungen und eine zunehmende Zahl von interdisziplinären und einrichtungsübergreifenden Therapiekonzepten erfordern einen effizienten Datenaustausch zwischen allen am Behandlungsprozess beteiligten Systemen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

HL7connect - HL7 Schnittstelle

Die Interoperabilität in der Medizin gewinnt durch die Digitalisierung und neue Normalität zunehmend an Bedeutung. Hersteller medizinischer Geräte sehen sich vor der Herausforderung, ihre Geräte in die klinische IT zu integrieren und den Datenaustausch zu unterstützen. Die Anbindung und Kommunikation der medizinischen Geräte mit den Stammdatensystemen KIS (Krankenhaus Informations-System) ist heutzutage ein Must-have um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei wird international auf den Standard HL7 gesetzt. Es gilt eine HL7 Schnittstelle für das medizinische Gerät bereitszustellen.
Die Einarbeitung in HL7 und die Anbindung beim Kunden im Krankenhaus vor Ort, erweist sich jedoch meist als komplexer Vorgang. Um diesen Prozess so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir HL7connect entwickelt.
HL7connect ist eine von softgate entwickelte Softwarekomponente für die Integration medizinischer Geräte in die klinische IT mittels HL7. Der Austausch von Patienten-Stammdaten sowie der von Ihrem medizinischen Geräte erhobenen Daten erfolgt durch die Komponente. Somit können Hersteller medizinischer Geräte auf ihre Kompetenz fokussiert bleiben und die Vorteile von HL7connect nutzen.

Profitieren Sie von den Vorteilen von HL7connect – HL7 Schnittstelle:

  • Wettbewerbsfähigkeit durch Integration - Erreichen Sie mehr Kunden durch Integration in klinische IT (insbesondere KIS, EPA)
  • Kurze Time-to-Market - Schnelle Verfügbarkeit durch einfache Integration in Ihre Gerätesoftware und danach an die klinische IT
  • Geringer regulatorischer Aufwand - Entwickelt nach Medizinprodukterichtlinien um die regulatorischen Anforderungen (MDR) zu erfüllen
  • Kostenfreundliches Pay-per-Device Modell - Nur im Feld aktivierte Geräte benötigen einen Lizenz
Die Features der HL7 Schnittstelle auf einen Blick:
  • Senden und Empfangen von HL7 Nachrichten
  • Austausch dateibasiert oder direkt über Netzwerk (TCP – HL7 MLLP Protokoll)
  • Freie Konfiguration von Parametern zur Datenübergabe und somit anpassbar an die Terminologie des Medizingerätes und des Endkunden (z.B. Krankenhaus)
  • Nutzung von verschiedenen HL7 Versionen und Dialekten (Bsp. Medizingerät 2.5 <-> KIS 2.7)
  • Beratung und Support

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige medizinische Informationssysteme / Software

GDT-Brücke

Die Anbindung von medizinischen Untersuchungsgeräten an führende Informationssysteme ist ein wichtiger Aspekt der digitalen Transformation im Gesundheitswesen. Doch noch immer bieten viele Geräte Schnittstellen, die keinem der gängigen Standards wie GDT oder HL7 entsprechen. GDTbridge verbindet diese medizinischen Geräte ohne eine komplexe, gerätespezifische Schnittstellenprogrammierung.
Ein bidirektionaler Datenaustausch ist möglich: GDTbridge überträgt Patientendaten und Untersuchungsanfragen vom Informationssystem an das Medizingerät. Umgekehrt überträgt GDTbridge die generierten Untersuchungsdaten zurück an das Informationssystem und stellt sie zur Diagnose oder Archivierung bereit.
Die Kommunikation funktioniert sowohl mit proprietären Protokollen als auch mit Standardprotokollen wie GDT oder HL7. Auf diese Weise funktioniert die Anbindung von Medizingeräten in Arztpraxen, Kliniken und Laboren.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Echtzeitübertragungssysteme

Vermittlung

Stellen Sie sich eine Software-Plattform für die Entwicklung von medizinischen Geräten in der Bildgebung und anderen Techniken vor. Über DICOM Worklist erhält die Plattform digital die administrativen Daten zur Erstellung einer Untersuchung. Die während der Untersuchung gewonnenen (Bild-)Daten werden optimiert, mit den Patientendaten verknüpft und auf dem Gerät angezeigt, um sie für die Diagnose und Behandlung zu nutzen. Relevante Daten früherer Untersuchungen oder Behandlungen können direkt aus der elektronischen Gesundheitsakte (EPA) auf das medizinische Gerät übertragen, dort verarbeitet und angezeigt werden. Schließlich werden die neu erfassten Daten an die elektronische Patientenakte weitergeleitet und archiviert.
medigate wurde speziell für den Einsatz in medizinischen Geräten entwickelt, entsprechend den geltenden Normen (ISO 13485, ISO 62304, ISO 14971). Da medigate aus Modulen zusammengesetzt ist, kann jede seiner Komponenten je nach Bedarf eingesetzt werden. Der Anwendungsbereich umfasst verschiedene Bereiche der medizinischen Bildgebung wie Endoskopie, Zahnmedizin, Ophthalmologie, Mikroskopie, Ultraschall oder
radiologie.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

DICOM-Beratung und -Validierung

Unsere Spezialisten für medizinische Kommunikationsstandards verfügen sowohl über den theoretischen Hintergrund als auch über langjährige praktische Erfahrung im Bereich der Schnittstellen im klinischen Umfeld. Dieses Wissen bringen wir gerne in Ihre Projekte ein. Wir stimmen unser Angebot auf Ihre spezifischen Bedürfnisse ab:

Workshops:
Sie wollen in Ihrem Unternehmen Wissen über Abläufe und Schnittstellen in der Healthcare IT aufbauen? Wir bieten Ihnen individuelle Workshops an, auf die wir uns in Zusammenarbeit mit Ihnen intensiv vorbereiten. Keine Frontalveranstaltung mit Standardinhalten, sondern speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und interaktiv. Die Inhalte richten sich je nach Bedarf an Marketing, Vertrieb, Entwicklung, Test und Support.

Beratung und Unterstützung:
Sie haben konkrete Fragen zur Implementierung von DICOM-/HL7-/IHE-Schnittstellen? Benötigen Sie Unterstützung bei der Erstellung des DICOM Conformance Statements? Nutzen Sie die Expertise unseres Teams auf Ad-hoc-Basis. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch zu Kundenterminen für Projektbesprechungen oder Fehleranalysen.

DICOM-Validierung:
Sie wollen eine DICOM-Schnittstelle in Ihrem Produkt implementieren? Mit einer umfangreichen Sammlung von Testwerkzeugen simulieren wir Kommunikationspartner und bewerten die Konformität und Praxistauglichkeit Ihrer Implementierung sowie die Qualität Ihres DICOM Conformance Statements.
Die Tests werden entweder bei Ihnen vor Ort, in unserem Labor oder per Fernzugriff über das Internet durchgeführt. Sie erhalten ein Validierungsprotokoll der durchgeführten Testfälle und ggf. Empfehlungen für Änderungen an Ihrer Schnittstelle oder Ihrer Dokumentation.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir sind seit 1992 im Bereich der Softwareentwicklung tätig. Ansässig in Erlangen mit über 90 Mitarbeitern und ISO 9001 sowie ISO 13485 zertifiziert, haben wir eine Vielzahl von Projekten in den verschiedensten medizinischen Domänen erfolgreich durchgeführt. Somit verfügen wir über eine umfangreiches Know-how in den Bereichen:
 
  • Interoperabilität durch Connectivity: Ihre medizinsicheren Geräte und Systeme müssen mittels Softwareschnittstellen auf Basis von DICOM, HL7, GDT, FHIR, IHE vernetzt werden? Neben den Softwareprodukten DICOMconnect, HL7connect und GDTBridge unterstützen wir unsere Kunden in der Beratung, Entwicklung und Validierung eigener Lösungen
  • Software für die medizinische Bildverarbeitung: Ob Video, einfache Bildaufnahmen oder komplexe Schichtbildverfahren, von der Bildoptimierung, hin zum Software User Interface bis zur mulitplanaren Reformation – die von uns beherrschten Themen bilden eine Vielzahl an Ansatzpunkten für die Hersteller medizinsicher Geräte und Systeme. Endoskope, Mikroskope, Intraoralkameras und viele mehr – in vielen Geräten ist Software von softgate zu finden
  • Medical Grade Software: Ihre Software dient einem medizinischen Zweck ist aber kein Medizinprodukt? Oder Sie benötigen nur verschiedene Softwarekomponenten die außerhalb Ihrer Kernkompetenz liegen. Wir unterstützen Sie in mit unserer Expertise, entweder in der Gesamtkonzeption oder mitTeilpaketen und Komponenten
  • Embedded Systems: Als Basis jedes medizinischen Gerätes wird eine hardwarenahe Softwareschicht benötigt. Von Betriebssystemen (u.a. QNX, Embedded Linux), hin zu Treibern und Motion Control, bis zum HMI können Sie auf unser Know-how zählen

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten 50-99
Gründungsjahr 1992
Geschäftsfelder IT-Systeme und IT-Lösungen