Standverwaltung
Option auswählen

Medical Products Research srl

Via Novara 68, 20025 Legnano
Italien

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 11): Stand A52

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 11

Unsere Produkte

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

UNSER UNTERNEHMEN, WAS WIR TUN, WIE WIR ES TUN

Medizinische Produkte Forschung Srl ist ein italienischer Hersteller von medizinischen und elektromedizinischen Geräten für den Krankenhaus- und den Home-Care-Markt.

Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Legnano (Italien), wo die Geräte vollständig entworfen und entwickelt werden, um den Qualitätsstandard "Made in Italy" zu gewährleisten.

MPR konzentriert sich auf Atemwegserkrankungen und insbesondere auf die Befreiung der Atemwege.

Das Ziel des Unternehmens ist die kontinuierliche Suche nach innovativen Lösungen, um therapeutische Behandlungen zu entwickeln, die so wenig invasiv wie möglich sind und die physiologischen Parameter respektieren, die am Prozess der Atmung und der Freigabe der Atemwege beteiligt sind, um die Kontraindikationen einzuschränken, die oft mit den traditionellen Therapien verbunden sind, und um folglich den Komfort, die Adhärenz und die Wirksamkeit zu verbessern.

Die MPR-Geräte werden für die Bedürfnisse von erwachsenen und pädiatrischen, kollaborativen und nicht kollaborativen Patienten entwickelt.

Das Unternehmen verfügt über 2 Patente, die beide auf nationaler und internationaler Ebene anerkannt sind:

TPEP® (TEMPORARY POSITIVE EXPIRATORY PRESSURE) Technologie
Die 2005 patentierte Technologie TPEP® (Temporary Positive Expiratory Pressure) unterstützt den Patienten beim Abtransport von Bronchialsekret, indem sie bei der Ausatmung einen minimalen temporären Überdruck anlegt , der erforderlich ist, um dem Kollaps der Atemwege entgegenzuwirken, ohne den Ausatmungsfluss zu beeinträchtigen. Diese völlig nicht-invasive Technologie hat sich bei Patienten, die unter Atemstörungen und Hypersekretion leiden, als äußerst wirksam erwiesen. Im Laufe der Jahre haben zahlreiche klinische Forschungsstudien die Wirksamkeit des Systems belegt. Heute stellt TPEP® eine wirksame Unterstützung für die Rehabilitation der Atemwege dar und hat sich für viele Patienten als gute Lösung erwiesen, da es das Organ respektiert, das die Ursache für ihre Probleme ist.

EFA® (EXPIRATORY FLOW ACCELERATOR) Technologie
Im Jahr 2009 entwickelte MPR eine zweite patentierte Technologie namens EFA® (Expiratory Flow Accelerator). Diese innovative Technologie beschleunigt den Ausatmungsfluss, fördert die Tiefenentwässerung und den Sekretabfluss bei Patienten mit ineffektivem Husten, ohne Druck auf die Atemwege auszuüben. Die Sekrete gelangen sicher in die oberen Atemwege, wo der Patient sie auf physiologische Weise durch den Mechanismus des mukoziliären Systems ausscheiden oder aufnehmen kann.

Die TPEP®- und EFA®-Technologien sind als eigenständige Geräte erhältlich oder in multifunktionale Anlagen integriert, die speziell entwickelt wurden, um dem medizinischen Personal zu helfen, die Behandlung für jeden einzelnen Patienten individuell zu gestalten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

KALOS: EINE HUSTENHILFE DER NEUESTEN GENERATION, ABER NICHT NUR.

KALOS das Hustengerät trägt dem wachsenden Bewusstsein Rechnung, dass Patienten mit neuromuskulären Störungen und Problemen beim Umgang mit Bronchialsekret eine individuelle Behandlung auf der Grundlage verschiedener Techniken benötigen.

Integriert in die Hustenunterstützungsfunktion, ist KALOS auch mit folgender Technologie ausgestattet EFA® (Exspiratorischer Flussbeschleuniger) technologie für eine tiefe und sanfte Reinigung der Atemwege sowie die Möglichkeit, Lungenexpansionsmanöver mit dem Modus "Kontinuierlicher Druck" durchzuführen, und die Fähigkeit, die Effektivität des Hustens des Patienten durch eine digitale Spitzenhustenflussanzeige zu überprüfen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

TPEP®4 FÜR LUNGENEXPANSION UND REHA NACH KOVIDITÄT

Expertenschätzungen zufolge könnten 30 % der von COVID-19 betroffenen Patienten bleibende Lungenschäden und sehr behindernde Veränderungen der Atmungsfunktion aufweisen
In dieser Phase ist es wichtig, mit gezielten und personalisierten Strategien einzugreifen, um die besten Funktionsbedingungen wiederherzustellen und sekundäre Lungenschäden zu verhindern
Die Vorschläge der Experten sind in "Italienische Vorschläge für die pulmonale Rehabilitation bei COVID-19-Patienten, die sich von akutem Lungenversagen erholen: Ergebnisse eines Delphi-Verfahrens" veröffentlicht, die kürzlich in der Zeitschrift Monaldi Archives for Chest Disease erschienen ist.

TPEP®4 bietet die beste Technologie, um auf die Vorschläge der Experten zu reagieren.
Die enthaltenen therapeutischen Optionen, mit der Möglichkeit, die verschiedenen Strategien zu integrieren und zu modulieren, ermöglichen eine flexible, personalisierte und sichere Behandlung. Der inspiratorische und / oder exspiratorische flussabhängige Widerstand mit einstellbarem Druckziel, das komfortable visuelle und auditive Feedback ermöglichen es, den Patienten bei der korrekten Ausführung der vom Arzt verordneten Maßnahmen zu leiten und zu unterstützen, auch wenn die Therapie unabhängig oder aus der Ferne fortgesetzt werden muss.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

FREE FLOW: AKTIVER BEFEUCHTER MIT HOHEM FLUSSGENERATOR UND EXPIRATORISCHEM FLUSSBESCHLEUNIGER (EFA®)

Die Verabreichung von erwärmter und befeuchteter High-Flow-Luft, die möglicherweise mit Sauerstoff angereichert ist, durch das FREE FLOWGerät ermöglicht eine komfortable und kontrollierte Sauerstofftherapie und eine angemessene Beatmungsunterstützung und gewährleistet die Verflüssigung von Bronchialsekreten

Die Befeuchtungstherapie ergänzt die integrierte EFA®-Technologie, die die mukoziliäre Clearance unterstützt, indem sie die Mobilisierung und den Abtransport von Sekret auf nicht-invasive Weise erleichtert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

FLOW KLEANER: BRONCHIALSEKRETABSAUGUNG MIT EXSPIRATORISCHEM FLOW ACCELERATOR (EFA®)

Durch ein kompaktes und handliches Design, einen eingebauten Akku und einen praktischen, klappbaren Griff, FLOW KLEANER gewährleistet der FLOW KLEANER eine optimale Freigabe des gesamten Bronchialbaums bei erwachsenen und pädiatrischen Patienten

Neben dem innovativen Absaugsystem, EFA® technologie eine tiefe, sichere und komfortable Befreiung der Atemwege, allein durch die Beschleunigung des Exspirationsflusses

DieEFA®-Technologie verringert die Notwendigkeit von Eingriffen mit tiefen Aspirationen, die oft Unannehmlichkeiten verursachen und manchmal sogar schädlich für die Patienten sind.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

FREE ASPIRE ADVANCED: GERÄT ZUR FREIHALTUNG DER ATEMWEGE MIT EXPIRATORISCHEM FLUSSBESCHLEUNIGER (EFA®)

FREE ASPIRE ADVANCEDist ein medizinisches Gerät zur nicht-invasiven Entfernung von Sekreten aus der Luftröhre und den Bronchien, das für erwachsene und pädiatrische Patienten mit eingeschränkter oder fehlender Hustenfähigkeit entwickelt wurde.

Es verwendet eine EFA® (Exspiratorischer Flussbeschleuniger) patentierte Technologie
Durch eine Beschleunigung des Exspirationsflusses gelangen die tracheo-bronchialen Sekrete in die oberen Atemwege, und zwar in völliger Sicherheit und ohne jegliche Kontraindikationen, so dass der Patient sie ausstoßen oder einnehmen kann, wenn er sie nicht spontan ausstoßen kann.
Die Therapie mit dem FREE ASPIRE ADVANCED ist komfortabel und respektiert das natürliche Atemmuster des Patienten. Die Patienten spüren während der Therapie keine unangenehmen Empfindungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

SUCTION FREE: FREIHALTUNG DER ATEMWEGE MIT DEM EXPIRATORISCHEN FLUSSBESCHLEUNIGER (EFA®), KRANKENHAUSAUSGABE

SUCTION FREE sUCTION FREE ist ein medizinisches Gerät für das Management von tracheobronchialen Sekreten bei Krankenhauspatienten. Es ist ein benutzerfreundliches System, das EFA® es wurde für erwachsene und pädiatrische, auch nicht-kooperative Patienten mit eingeschränkter oder fehlender Hustenfähigkeit entwickelt.

SUCTION FREE wird im Allgemeinen in den folgenden Krankenhausabteilungen eingesetzt:
- INTENSIVSTATION
- Geriatrie
- Onkologie
- Schlaganfall-Abteilung
- Neurologie
- Herzchirurgie
- Thoraxchirurgie
- Pulmologie
- HNO
- Neonatologie
- Pädiatrie

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

Inhalationsgeräte und Aerosolgeräte

Inhalationsgeräte und Aerosolgeräte

Mehr Weniger

Produktkategorie: Beatmungsgeräte

Beatmungsgeräte

Beatmungsgeräte

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Medical Products Research Srl ist ein italienischer Hersteller von medizinischen und elektromedizinischen Geräten für den Krankenhaus- und Heimpflegebereich.

MPR konzentriert sich auf Atemwegserkrankungen und insbesondere auf die Reinigung der Atemwege.

Das Ziel des Unternehmens ist die kontinuierliche Forschung nach innovativen Lösungen, um therapeutische Behandlungen zu entwickeln, die so wenig invasiv wie möglich sind und die physiologischen Parameter respektieren, die am Prozess der Atmung und der Freigabe der Atemwege beteiligt sind.

MPR-Geräte werden für die Bedürfnisse von erwachsenen und pädiatrischen, kooperativen und nicht-kooperativen Patienten entwickelt.

Das Unternehmen ist Inhaber von 2 Patenten:

  • TPEP® (TEMPORARY POSITIVE EXPIRATORY PRESSURE) Technologie
  • EFA® (EXPIRATORY FLOW ACCELERATOR) Technologie