Standverwaltung
Option auswählen

Infomed SA

Route de Compois, 11, 1252 Meinier
Schweiz
Telefon +41 22 8276220
Fax +41 22 8276229
home@infomed.biz

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 5): Stand E04

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.04  Therapie und Physikalische Medizin
  • 01.04.01  Dialysetechnik, Einrichtungen für

Dialysetechnik, Einrichtungen für

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.06  Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung
  • 01.06.07  Sonstige Geräte für Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung

Sonstige Geräte für Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Dialysetechnik, Einrichtungen für

HämoDialyse

Bei chronischem Nierenversagen

  • das Prinzip der Hämodialyse besteht in der Diffusion von gelösten Stoffen durch eine halbdurchlässige Membran
  • es wird ein künstlicher Dialysator (Filter) verwendet
  • der Anschluss erfolgt über den Blutzugang des Patienten
Konventionelle Hämodialyse
in der Regel dreimal pro Woche, 3-4 Stunden pro Behandlung

Tägliche Hämodialyse
in der Regel an sechs Tagen pro Woche für 2-2,5 Stunden durchgeführt wird

Nächtliche Hämodialyse
das Verfahren der nächtlichen Hämodialyse ähnelt der konventionellen Hämodialyse, außer dass sie in drei bis sechs Nächten pro Woche durchgeführt wird
wird zwischen sechs und zehn Stunden pro Behandlung durchgeführt, während der Patient schläft

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Geräte für Intensivmedizin / Anästhesie / Beatmung

Hämoperfusion

Bei Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Entzündungen 

  • kann verwendet werden, um bestimmte Substanzen durch Adsorption direkt aus dem Blut zu entfernen
  • fixiert Substanzen auf einer Oberfläche
  • besonders interessant für Leukozyten, die zu groß sind, um ohne größeren Verlust von roten Blutkörperchen gefiltert zu werden
  • kann sowohl bei akuten als auch bei chronischen Krankheiten eingesetzt werden
  • häufigkeit: 5 bis 10 aufeinanderfolgende Sitzungen von 1-2 Stunden

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unternehmen Infomed

Infomed ist ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Genf, das sich seit 1997 mit der Entwicklung und Herstellung von Blutreinigungsgeräten beschäftigt
Unsere Produkte sind in der Nephrologie, Intensivmedizin, Hämatologie und Kardiologie einsetzbar.

Infomed konzentriert sich seit mehr als 20 Jahren auf alle Aspekte der Blut- und Plasmareinigung, einschließlich Dialyse, Filtration, Adsorption und Kombinationen dieser Verfahren, wie z. B. die Doppelfiltration, ein zweistufiger Prozess
Mit einer Vielzahl von Patenten stehen wir an der Spitze der Innovation und nutzen unser Fachwissen, um anderen zu dienen

Kurz gesagt, wir arbeiten für das Wohlbefinden der Menschen dank einer breiten Palette von Behandlungen, die auf unseren Geräten verfügbar sind, die die Philosophie "alles in einem" beinhalten:
  • ein Gerät für alle notwendigen Behandlungen
  • Ausbildungskosten zu sparen
  • Material zu sparen
  • Mögliche Fehler des Anwenders zu reduzieren