Standverwaltung
Option auswählen

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH

Friedrich-List-Str. 3, 74722 Buchen
Deutschland
Telefon +49 6281 40400
vertrieb@okw.com

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

COMPAMED 2021 Hallenplan (Halle 14): Stand B42

Geländeplan

COMPAMED 2021 Geländeplan: Halle 14

Ansprechpartner

Michael Reimold

Stellv. Vertriebs- und Marketingleitung / Assistent Sales and Marketing Manager

Telefon
+49 (0) 6281 404 122

E-Mail
ReimoldM@okw.com

Stefan Hering

Business Development / International Sales

Telefon
+49 (0) 6281 404 117

E-Mail
HeringS@okw.com

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Elektrische Komponenten, elektronische Komponenten
  • 06.02  Elektromechanische Komponenten
  • 06.02.04  Schalter

Unsere Produkte

Produktkategorie: Gehäuse

SLIM-CASE

SCHLANKES HANDGEHÄUSE FÜR MOBILE ANWENDUNGEN

Mobile Geräte benötigen eine funktionale sowie optisch ansprechende Verpackung. Dabei ist eine handliche, flache Abmessung mit gleichzeitig viel Volumen für universelle Einbauten und moderne Funkstandards ideal. Die neue Handgehäusereihe SLIM-CASE von OKW Gehäusesysteme ist mit dem schlanken Design und der Auswahl an verschiedenen Bedienfronten bestens für diese mobilen Elektronikanwendungen geeignet.

Das flache SLIM-CASE ist durch seine Konstruktion optimal für moderne Handbediengeräte. Es liegt komfortabel in der Hand und sieht dabei besonders ästhetisch aus. Zum Gehäuseumfang gehören je ein Ober- und Unterteil aus flammwidrigen ASA+PC-FR (UL 94 V-0) in der Farbe grauweiß (RAL 9002). Die Montage erfolgt rückseitig mittels vier TORX-Edelstahlschrauben. Das schmeichelt der Optik, da keine Schraubenköpfe im Sichtfeld stören. Das SLIM-CASE ist in sechs Ausführungen in den Maßen (Länge x Breite x Höhe) 148 x 74 x19/22 mm erhältlich. Man kann zwischen drei verschiedenen Bedienfronten wählen:

  • 1,6 mm vertieft: Für den Einsatz einer konturgetreuen, transparenten Frontscheibe oder einer Folientastatur.
  • 1 mm vertieft: Für Anwendungen mit Dekorfolien.
  • Plane Bedienfläche: Für individuelle Gestaltung und Anordnung von Bedien- und Anzeigeelementen aller Art.
Diese drei Varianten gibt es mit jeweils zwei verschiedenen Unterteilen: mit oder ohne erhöhtem Dom für den optionalen TPE-Zwischenring in vulkan. Dieser erhöht das Einbauvolumen um 3mm und dient zusätzlich als Stoßschutz. Als weiteres Zubehör gibt es eine transparente Frontscheibe (auf Anfrage rückseitig bedruckbar), die darunter liegende Displays schützt. Befestigt wird das Ganze mit einer Klebefolie. Die Gehäuse erreichen mit dem TPE-Zwischenring IP54 oder einer optionalen Dichtung die Schutzart IP65. So können die SLIM-CASE im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden.

Durch das schlanke Design sind die Gehäuse für den Einbau flacher elektronischer Bauteile sowie großflächiger Displays und Touch-Anwendungen ideal. Die möglichen Einsatzgebiete reichen von der Mess- und Regeltechnik, IoT / Medical IoT, für Health Care-Applikationen, für mobile Geräte in der Medizintechnik bis hin zur drahtlosen Kommunikation. Dabei lassen sich die SLIM-CASE ganz nach Wunsch modifizieren, beispielsweise mit einer mechanischen Bearbeitung für Schnittstellen, Bedruckung von Firmenlogos, Lackierung in verschiedenen Glanzgraden oder Metallic-Lack, EMV-Aluminiumbeschichtung, Folientastaturen und vieles mehr.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

BODY-CASE

BODY-CASE ist der neue „Wearable“-Gehäusestandard von OKW. Das Gehäusedesign ist prädestiniert für tragbare Technologien, sogenannte „Wearable Technologies“: am Arm, um den Hals, in Hemd- und Hosentasche oder lose in Kleidungsstücke eingesteckt.  
  • spezielles Gehäuse für Komponenten und Sensoren, die am Körper oder in Körpernähe getragen werden, erhältlich in 3 Größen
  • modernes Erscheinungsbild mit hochglanzpolierten Oberflächen und mattem TPV-Dichtring
  • einfache Differenzierung durch Verwendung individueller, exklusiver Uhrenarmbänder (18 mm Breite)
  • einfaches Bedienen mittels Tasten, Touchscreen, per Knopfdruck sowie mithilfe von Sprachbefehlen oder Bewegungen
  • hohe Schutzart IP 65
  • ASA-Material mit hohem UV-Schutz
  • Oberteil ohne / mit vertiefter Fläche für den Schutz einer Dekorfolie oder Folientastatur
  • Gehäusemontage mit vier hochwertigen Edelstahlschrauben mit Torx-Antrieb; zwei Federstege für Zubehör-Befestigung im Lieferumfang des Gehäuses enthalten
  • Optionales Zubehör passend für Größen L und M: Armband, Ansteck-Set (Clip, Öse), Ablagestation, Ladeschale etc.
  • Optionales Zubehör passend für Größe XL: Armband und Ansteck-Set (Clip, Öse)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

STYLE-CASE

OKW präsentiert das STYLE-CASE mit hochglanzpolierten Oberflächen und setzt damit ein zusätzliches gestalterisches Highlight für moderne Handbediengeräte. Dank angenehmer Haptik avancieren die Gehäuse zum Handschmeichler mit eleganter Ausstrahlung, wohltuend und sicher zu bedienen.  
  • hochwertiges ASA mit hohem UV-Schutz oder in infrarot-durchlässigem Material PMMA (Plexiglas)
  • glänzende Oberfläche einfach zu reinigen 
  • robust und dicht bis IP 65, Dichtungs-Set als Zubehör
  • Verschraubung mit Edelstahlschrauben und Torx-Antrieb
  • vertieft liegende Bedienfläche zum Schutz der Folientastaturen/Dekorfolien
  • integriertes Batteriefach: 2 x 1,5 V AAA (S, M) und 2 x 1,5 V AA (L), Kontaktfedern-Set als Zubehör
  • Befestigungsdome für Platinen und Einbauteile, selbstformende Schrauben zur
  • Platinenbefestigung als Zubehör

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

CARRYTEC

Einzigartig bietet CARRYTEC einen funktionalen Griff für die unterschiedlichsten Aufgaben und Situationen im Indoor- und Outdoorbereich.  
  • rutschsichere Tragemöglichkeit über dem Gehäuseschwerpunkt
  • CARRYTEC M in flacher Ausführung für den Einbau von Tablets o.Ä.
  • rückseitige Montage an Stativ- oder Tragarmsystem; schnelle Positionierung/Ausrichtung der Sicht- und Bedienfläche, saubere Kabelführung
  • besonders große, für User Interfaces nutzbare Fläche (S: 8,4"/21 cm; M: 10,4"/26 cm; L: 13,4"/34 cm)
  • große Einbautiefe und viel Platz für Schnittstellen bei schlankem Erscheinungsbild
  • geschützter Einbau von Schnittstellen
  • gesicherte Ablage auf Tischkonsole und/oder Wandhalterung; einfache Daten- und Ladestromübertragung; Kontakte als Zubehör (ausgenommen Gehäuse flach)
  • Halteklammer zum Einhängen an Rundrohren und Geräteschienen DIN EN ISO 19054
  • Gehäuse in schlagzähem Kunststoff trotzen harter Beanspruchung
  • mit Dichtung Schutzart IP 54 (Zubehör)
  • vertieft liegendes Bedienfeld zum Schutz der Folientastatur
  • Gehäuse sind leicht zu reinigen
  • Batteriefach für 5 x AA optional (Bearbeitung erforderlich)
  • Schutztaschen zur Aufbewahrung von Instrumenten, Sensoren, Zubehör etc. (Größen S und M)
  • Befestigungsdome für Platinen und Einbauteile

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SOFT-CASE

SOFT-CASE Gehäuse überzeugen den Anwender, weil sie mit Design und Technik seinen gegenwärtigen Bedürfnissen entsprechen.  
  • handliche Formate mit weichen Rundungen für angenehme Haptik
  • einzigartige „Breiten-Orientierung“ ermöglicht, größere Displays auf kleinem Raum benutzerfreundlich für den Anwender unterzubringen, das begünstigt sowohl das Ablesen der Anzeige als auch das Bedienen
  • großzügige Schnittstellenfläche an der Längsseite für mehr Flexibilität
  • universell einsetzbar als Handgehäuse, Tischgehäuse und Wandgehäuse
  • 4 Größen, optional mit Zwischenring für mehr Einbauhöhe in unterschiedlichen Ausführungen: ABS in der Gehäusefarbe oder verchromt, TPE Material
  • in Verbindung mit TPE-Zwischenring Schutzart IP 54 möglich (Gehäuseausführungen ohne Batteriefach in ABS oder PMMA)
  • 2 Materialien: ABS (UL 94 HB) oder PMMA infrarot-durchlässig (UL 94 HB)
  • ohne/mit Batteriefach für 2 x AAA, 2 x AA, 4 x AA oder 1 x 9 V; Batteriefachdeckel zum Rasten, bei Bedarf Sicherung durch Schraube
  • vertieft liegendes Bedienfeld zum Schutz der Folientastatur/Dekorfolie
  • Combi-Clip dient als Ansteckclip und/oder Wandhalter (Zubehör)
  • Aufstellbügel für bedienungsfreundliche Schräglage
  • Befestigungsdome für Platinen und Einbauteile

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SMART-CONTROL

Das SMART-CONTROL ist das erste Gehäuse zur leichten Montage in gängigen Raumecken. Zudem kann die Gehäusereihe sowohl an der Wand als auch auf dem Tisch in ergonomischer Schrägstellung angewendet werden.
  • 2 Größen M und S
  • konvexe Ausführung oder Ausführung mit vertieft liegendem Bedienfeld für Folientastaturen
  • hochwertiges Material ASA+PC-FR mit hohem UV-Schutz in der Standardfarbe grauweiß (RAL 9002)
  • Verschraubung auf der Gehäuse-Rückseite mit Torx-Edelstahlschrauben
  • optionale Dichtung (Zubehör) für IP 55
  • spezieller Wandhalter (Zubehör) zur Montage der Gehäuse in 90°-Innenecken oder an planen Flächen
  • Tischhalter-Set (Zubehör) ermöglicht in Querausrichtung einen sicheren Stand auf dem Tisch und einen ergonomischen Ablesewinkel von 45°
  • jeweils eine Platinen-Ebene im Ober- und im Unterteil

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

CONNECT

Das neue CONNECT ist prädestiniert für kabelgebundene Anwendungen.
  • zwei Gehäuseschalen, konvex und abgeflacht mit vertieft liegender Fläche
  • beide Schalen werden zueinander gerastet, keine Verschraubung, das spart Zeit in der Montage und zudem ist die Vorderseite des Gerätes frei wählbar
  • Aussparungen an beiden Enden; zur Komplettierung der Gehäuse wahlweise Stirnteile und/oder Kabeltüllen einsetzbar
  • drei Gehäuselängen
  • Gehäuseschalen und Stirnteile aus UV-stabilisiertem V-0 Material
  • Schutzart IP 40 (mit Stirnteilen)
  • integrierte Zugentlastung bei Kabeltüllen-Set
  • ausreichend Platz für den Einbau von kompakten Displays, LEDs und USB-Steckern
  • vertieft liegende Fläche zum Schutz der Folientastatur, Dekorfolie oder Etikette
  • Befestigungsdome für Platinen und Einbauteilen in der abgeflachten Gehäuseschale
  • Halteklammer für Rundrohr bis ø 32 mm als Zubehör (für Gehäuselängen 116 und 156 mm)
  • Halter zur sicheren Ablage an der Wand o.Ä. als Zubehör 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

PROTEC

Das PROTEC ist gekennzeichnet durch eine quadratische Grundform mit einer weichen Konturenführung. Aufgrund dessen ist das Wand- und Pultgehäuse optimal geeignet für moderne Elektronikanwendungen im Innen- als auch im Außenbereich.
  • drei Größen 140/180/220, jeweils in den 3  Ausführungen
  • Ausführung I - Mit zurückversetztem Areal zum Einbau und Schutz von Schnittstellen oder Zuleitungen.
  • Ausführung II - Beinhaltet im Lieferumfang neben dem Ober- und Unterteil eine zusätzliche Abdeckung für das Schnittstellenareal.
  • Ausführung III - Ermöglicht durch seinen hohen Deckel zusätzliches Volumen für Einbauten.
  • ergonomisch geneigte Bedienfläche um 20°
  • vertieft liegendes Bedienfeld zum Einbau und Schutz der Folientastatur, von Bedienelementen und Touch-Systemen (PROTEC 140: 5,7"/14,5 cm, PROTEC 180: 7"/17,8 cm, PROTEC 220: 8,4"/21,3 cm)
  • Gehäuseverschraubung außerhalb des Sichtbereichs
  • hochwertiges V0-Material in grauweiß (RAL 9002) und optionale Schutzart IP 65 (Dichtung als Zubehör) für robuste Anwendungsbereiche
  • dichter Elektronikraum mit 3 Platinen-Ebenen; viel Platz für Einbauteile
  • verdeckte, bündige Wandmontage mit Abnahmesicherung (Wandhalter im Zubehörprogramm)
  • rostfreie Edelstahlschrauben mit sicherem Torx-Antrieb
  • Gummifüße geben den Tischgeräten einen rutschsicheren Stand

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

EVOTEC

In einer robusten Ausführung und zugleich ansprechenden Gestaltung sind die EVOTEC Gehäuse ideal für raue Arbeitsumgebungen geeignet. Verschiedene Bedienfronten bieten einen großen gestalterischen Freiraum.
  • weiche Konturen sorgen für eine elegante Optik
  • wahlweise mit einem planen Oberteil oder als Pultversion mit einer um 12° ergonomisch geneigten Bedienfläche erhältlich
  • größtmögliche Bedienfläche für Schalter, Tasten und Touch-Displays
  • Pultversion ohne/mit vertieft liegender Bedienfläche zum Schutz der Folientastatur/Dekorfolie
  • Evotec Größen
  • mit planem Oberteil: Größen 80, 100, 125, 150, 200 und 250
  • als Pultversion: Größen 150,  200 und 250
  • Einbau von Platinen im Ober- und Unterteil möglich
  • hochwertiges ASA+PC-FR mit hohem UV-Schutz in der Standardfarbe grauweiß (RAL 9002)
  • hohes Maß an Stabilität
  • Dichtung für Schutzart IP 65 als Zubehör
  • Gummifüße sorgen für sicheren Stand auf dem Tisch
  • Verschraubung mit Edelstahlschrauben und Torx-Antrieb

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

MEDITEC

Überzeugende Designmerkmale prägen die Gehäusefamilie MEDITEC und bilden die Grundlage für ein adäquates, großräumiges Gehäusesystem für hochwertige Funktions-Baugruppen.
  • elegantes und funktionelles Design
  • vielseitig einsetzbar für Tisch, Wand und Mobil
  • hohe Stabilität durch rasterförmige Verrippung
  • montagefreundliche Gehäusekonstruktion
  • 4 Größen, abgestimmt auf Europakarten-Formate einfach, doppelt und verlängert
  • 2 Standardhöhen, für weitere Bauhöhen lassen sich zwei Zwischenteile mittels einem Verbinder montieren
  • ergonomisch geneigte Bedienfront; bei Einsatz eines Zwischenteils verschließt die Frontblende die Öffnung optimal
  • Kunststoff-Front-/ Rückplatten in identischer Oberflächenqualität, rationell zu bearbeiten
  • aufschiebbare Blenden ohne/mit Lüftung; wahlweise in Gehäusefarbe oder lagunfarben, individuelle Farbwahl auf Anfrage
  • Gehäusefüße für sicheren Stand inklusive
  • rationelle Wandmontage mit Befestigungslaschen
  • Ausführungen mit Griffbügel; Verwendung als Tragebügel für unterwegs, bei Bedarf erlaubt der Verstellmechanismus in 30°-Stufen dem Benutzer einen günstigen Aufstellwinkel vor Ort
  • Befestigungsdome für Platinen und Einbauteile

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schalter

TOP-KNOBS

Unsere TOP-KNOBS sind einzigartig im Design und so die ideale Lösung für alle Anwender, die das Besondere suchen. Abgestimmte Markierungsteile definieren die Funktion des Drehknopfes und geben Ihren Geräten ein gefälliges, zeitgerechtes Aussehen.

  • ästhetisch anspruchsvolles Drehknopfdesign *** iF product design award ***
  • seitliche Schraubbefestigung auf runden Wellenenden nach DIN 41591 oder zum Aufstecken auf Achsen mit abgeflachten Wellenenden ø 6/4,6 mm (die Achsabflachung zeigt zur Einstecköffnung für die Markierungsteile)
  • individuelle, funktionale Markierungsteile, z.B. für Feinskalierung, rasten sicher in den Knopf und  verdecken die seitliche Schraubbefestigung
  • die Befestigungstechnik schließt jede Berührung mit spannungsführenden Teilen aus
  • für den Einsatz auf Drehpotentiometern ist die Achsaufnahme zurückversetzt, so dass auch außenliegende Muttern Platz haben und die Drehknöpfe bündig mit der Frontplatte abschließen
  • moderne Farbkombinationen in Pastelltönen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schalter

COM-KNOBS

Das ästhetische Design und die Farbwahl in Pastelltönen zeichnen die COM-KNOBS mit dem bewährtem Spannzangensystem aus.

  • gefälliges Knopfdesign für ein modernes, innovatives Image der Geräte
  • Deckel mit matt verchromter Oberfläche für edlen Metallic-Look (Größen 23-40)
  • sichere Bedienung durch bewährte Spannzangenbefestigung
  • bequeme Knopfmontage von vorn und sicherer Sitz auf der Achse
  • mit/ohne Markierungsteil Peak einsetzbar
  • ab Größe 40 Deckel mit/ohne Fingermulde für rationelles Handling beim Einstellen
  • Kombination mit Scheibe, Skalenscheibe, Stator oder Mutterabdeckung möglich
  • das Design ist an die TOP-KNOBS-Reihe angelehnt; so haben Sie die Gewähr eines einheitlichen Erscheinungsbildes bei Einsatz beider Drehknopftechniken
  • moderne Farbkombinationen in Pastelltönen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schalter

STAR-KNOBS

Die OKW STAR-KNOBS sind konzipiert als Bedienelemente mit Drehfunktion und mit entsprechendem Drehimpulsgeber auch mit Tippfunktion für menügesteuerte Interfaces. Mit nur einem Knopf lassen sich so viele Funktionen bedienen. Die optionale Beleuchtung setzt einen eindrucksvollen Akzent für ein modernes Gerätedesign.

  • innovatives Drehknopfdesign als Einbau- oder Aufbauvariante erhältlich
  • in der flächenbündigen Montage bilden die STAR-KNOBS einen formschönen Übergang von Knopf und Gerätefront; Knöpfe in transluzenter Ausführung lassen sich bei Bedarf beleuchten, d.h. es funkelt ein Ring zwischen Mulde und Knopfdeckel
  • in der Aufbau-Variante überzeugt das Knopfdesign durch seinen leicht zur Innenachse geneigten Korpus und ermöglicht so ein ergonomisch günstiges Bedienen; der Knopf sitzt auf einem ca. 3 mm hohen Ring, welcher auf Wunsch beleuchtet werden kann
  • Beleuchtung mit moderner, energiesparender SMD-LED-Technik für Netzteile mit 5 V: wahlweise weißes Backlight für die Farben diamant, rubin, smaragd und saphir sowie RGB Backlight für individuelle Lichtergebnisse als Zubehör
  • Knopf ohne/mit Noppen
  • Deckel ohne/mit Fingermulde für rationelles Handling beim Einstellen
  • bewährtes Spannzangensystem mit sicherem Sitz auf der Achse
  • max. Drehmoment: Montage = 1,5 Nm, Funktion = 1,2 Nm

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SYNERGY

Das neue SYNERGY vereint die Vorteile von Kunststoff und Aluminium in einem einzigen Gehäusekonzept:
  • modernes Gehäuseprogramm in 4 geometrischen Grundformen – Quadrat, Rechteck, Kreis und Oval *** iF product design award ***
  • 36 Gehäusegrößen mit viel Platz für die Elektronik und Bedienelemente
  • Verschraubung mit Edelstahlschrauben und Torx-Antrieb
  • Farbkombination: Aluminium silber eloxiert / Kunststoffteile schwarz
  • viel Platz für Schnittstellen, keine Formschrägen, einfache Montage
  • im Oberteil vertiefte Fläche für Dekorfolien oder Folientastaturen
  • Unterteil mit Öffnung und Deckel zum Verschrauben: Praktisch für den Einsatz eines Batteriefachs oder als Zugang zum Innenraum, z.B. für Memory Card oder Batterien, die direkt auf der Platine befestigt sind; Batteriefach-Set, Batterie-Clips und Knopfzellenhalter als Zubehör
  • Kabelausgang im Unterteil (extra flaches Netzwerkkabel, Rundkabel bis ø 4 mm)
  • Extender (zur Domerhöhung) und Wandhalter als Zubehör
  • individuelle Gehäuselösungen auf Anfrage

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SYNERGY

Das neue SYNERGY vereint die Vorteile von Kunststoff und Aluminium in einem einzigen Gehäusekonzept:
  • ein modernes Gehäusesortiment in 4 geometrischen Grundformen - quadratisch, rechteckig, rund und oval *** iF product design award ***
  • 36 Gehäusegrößen, mit viel Platz für die Elektronik und Bedienelemente
  • verschraubung mit Edelstahlschrauben und Torx-Antrieb
  • farbkombination: Aluminium, eloxiert in Silber / Kunststoffteile schwarz
  • viel Platz für Schnittstellen, keine schrägen Flächen, einfache Montage
  • vertiefte Fläche im Oberteil für Dekorfolien oder Folientastaturen
  • unterteil mit Öffnung und verschraubbarem Deckel: praktisch für den Einsatz eines Batteriefachs oder für den Zugang zum Innenraum, z.B. für eine Speicherkarte oder Batterien, die direkt auf der Platine montiert werden; Batteriefach-Kit, Batterie-Clips zur Montage auf Platinen und Knopfzellenhalter als Zubehör
  • kabelausgang im Unterteil (extraflaches Netzwerkkabel, Rundkabel bis ø 4 mm)
  • batteriefachbausatz, Wandaufhängungselement und Extender (zur Vergrößerung der Kuppelhöhe) als Zubehör
  • individuelle Gehäuselösungen auf Anfrage

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SMART-TERMINAL

Unsere neuen SMART-TERMINAL Aluminium-Profilgehäuse sind hochwertig matt eloxiert. Die robusten, eleganten und formschönen Gehäuse bieten viel Platz für großvolumige Elektronikbaugruppen, wie z.B. Touchscreens, Displaymodule, Leiterplatten etc. Eine Vielzahl von technischen Vorteilen, individuelle Profillängen auf Anfrage und kreative Gestaltungsmöglichkeiten machen das SMART-TERMINAL zum Nonplusultra unter den robusten industriellen Displaygehäusen.
  • 3 Grundgehäuse in den Profillängen 160 mm, 200 mm und 240 mm (Gesamtgehäuselänge mit Endkappen + 42 mm oder mit Endplatten + 4 mm), Breite 170 mm, Höhe 50 mm
  • abdeckungen in Lava (ähnlich Anthrazit) aus hochwertigem Kunststoff ASA+PC-FR
  • designdichtungen aus TPV-Material in Vulkan oder Grün
  • optional mit einer einfachen Aluminiumplatte als seitlicher Abschluss erhältlich
  • vielseitiges Design als Tisch-, Schrägfront- und Wandgehäuse einsetzbar
  • vertiefte Fläche im Deckel zum Einbau und Schutz von Displays, Folientastaturen und Bedienelementen
  • (SMART-TERMINAL 160: 5,7"/14 cm; SMART-TERMINAL 200 & 240: 7"/17,8 cm)
  • horizontale Leiterplattenführungen und Schraubenkanäle im Inneren des Gehäuses
  • zweiteiliges Aluminiumprofil erleichtert den Zusammenbau des Gehäuses und die Installation der Komponenten, ohne sichtbare Befestigungsschrauben
  • flache Bereiche für den einfachen Einbau der Schnittstellen
  • seitliche Abdeckungen mit vertieftem Bereich zum Schutz der Kabel und Steckverbinder
  • optionales Zubehör: Wandaufhängungselement, Gehäusekippsatz für einen ergonomischen Ablesewinkel von 12°, Satz Vierkantmuttern zur Leiterplattenmontage
  • Sondergrößen und -ausführungen individuelle Profillängen nach Kundenwunsch, Mindestbestellmenge 100 Stück auf Anfrage, Design-Dichtungen und Abdeckungen in anderen Farben als gestalterische/visuelle Elemente, Mindestbestellmenge 200 Stück

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SMART-TERMINAL

Das neue Aluminium-Profilgehäuse SMART-TERMINAL bietet Robustheit und Eleganz durch mattes Eloxal. Optisch ansprechend, viel Platz für großvolumige Einbauten, eine Vielzahl an technischen Vorteilen, individuelle Längen der Aluminiumprofile auf Wunsch und kreative Gestaltungsmöglichkeiten machen das SMART-TERMINAL zum Non-Plus-Ultra unter den Displaygehäusen für „härtere Beanspruchungen“.
  • 3 Basisgehäuse in den Profil-Längen 160 mm, 200 mm und 240 mm (Gesamtlänge mit Abdeckkappen + 42 mm oder mit Abschlussplatten aus Aluminium + 4 mm), Breite 170 mm, Höhe 50 mm
  • Abdeckkappen in lava (ähnlich anthrazit) aus hochwertigem Kunststoff ASA+PC-FR
  • Designdichtungen aus TPV-Material in vulkan oder grün
  • optional mit einfachen Aluplatten als seitliche Abschlüsse
  • vielseitig einsetzbar als Tisch-, Pult- und Wandgehäuse
  • vertieftes Bedienfeld zum Einbau und Schutz von Displays, Folientastaturen und Bedienelementen
  • (SMART-TERMINAL 160: 5,7"/14 cm; SMART-TERMINAL 200 & 240: 7"/17,8 cm) 
  • horizontale Leiterplatten-Führungen und Schraubkanäle im Gehäuse-Inneren
  • zweigeteiltes Aluminiumprofil erleichtert die Gehäusemontage und Installation der Bauteile; Verschraubung außerhalb dem Sichtbereich
  • plane Flächen für einfachen Einbau der Schnittstellen
  • seitliche Abdeckkappen mit zurückversetztem Areal zum Schutz der Kabel und Stecker
  • optionales Zubehör: Wandhalter-Set, Pultaufsteller-Set für ergonomisch günstigen Ablesewinkel von 12°, Vierkantmuttern-Set zur Platinenbefestigung
  • Sondergrößen und -ausführungen: individuelle Profil-Längen ab 100 Stück auf KundenwunschDesigndichtungen und Abdeckkappen in anderen Farben als kreatives, optisches Merkmal ab 200 Stück auf Anfrage

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SMART-PANEL

In der Gehäusereihe SMART-PANEL können intelligente Systeme zur komfortablen Steuerung und Überwachung der gesamten Gebäudetechnik integriert werden. Die elegante Optik fügt sich dabei nahtlos in moderne Wohn-/Gewerbe- und Industrieumgebungen ein.
  • schlankes Gehäusedesign in 2 Größen: quadratisch 84 x 84 mm und rechteckig 155 x 84 mm
  • vorbereitet für die Montage auf gängigen Unterputz-/Hohlwanddosen mit max. Einbauöffnung 61 mm / Doppelgerätedosen sowie größeren, internationalen Installationsdosen bis max. Höhe - 150 mm / Breite - 61 mm
  • spannende Optik – Unterteil hochglanzpoliert, Oberteil mit feiner Oberflächenstruktur
  • hochwertiges V0-Material ASA+PC-FR in verkehrsweiß (RAL 9016)
  • rationelle, schraubenlose Gehäusemontage mit Rastfunktion – ermöglicht wesentliche Vorteile bei den späteren Anschlusstätigkeiten vor Ort
  • plane, zurückversetzte Fläche für USB-, Mini-USB-Steckverbinder etc. sowie zum Öffnen der Gehäuse mittels separatem Entraster (paarweise im Zubehör)
  • vertieftes Bedienfeld zum Schutz von Folientastaturen, Anzeigen-/Bedienelemente, Touch-Displays uvm.
  • Montage der Einbauteile im Oberteil. Steckbare Phenolharz-Hartpapierplatte (Zubehör) sichert bei Bedarf die darunter liegende Elektronik vor Beschädigungen bei der Montage/Service.
  • Glasplatte für hochwertige Anwendungen im Zubehörprogramm enthalten, z.B. bei einer Nutzung von Displays etc. Rückwärtige Bedruckung auf Anfrage möglich

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

SMART-PANEL

SMART-PANEL wurde speziell für die heutige intelligente Gebäudesteuerungs- und Überwachungstechnik entwickelt. Das elegante Erscheinungsbild fügt sich nahtlos in moderne Wohn-, Gewerbe- und Industrieumgebungen ein.
  • schlankes Gehäusedesign in 2 Größen: quadratisch 84 x 84 mm und rechteckig 155 x 84 mm
  • unterteil vorbereitet für die Montage auf Standard-Unterputz-/Hohlwanddosen mit max. Einbauöffnung 61 mm / Doppel-Unterputzdosen sowie größere, internationale Einbaudosen bis max. 150 mm Höhe / 61 mm Breite
  • tolle Optik - Unterteil hochglanzpoliert, Oberteil mit feiner Oberflächenstruktur
  • hochwertiges V0 ASA+PC-FR Material in Verkehrsweiß (RAL 9016)
  • rationelle, schraubenlose Gehäusemontage mit Snap-In-Funktion - ein großer Vorteil für spätere Servicearbeiten vor Ort
  • flacher, einseitig vertiefter Bereich für USB- und Mini-USB-Stecker etc. sowie zum Öffnen des Gehäuses mittels separatem Öffnungswerkzeug (paarweise als Zubehör)
  • vertieftes Bedienfeld schützt Folientastaturen, Anzeige-/Bedienelemente, Touch-Displays und vieles mehr
  • Die elektronischen Bauteile sind im Oberteil untergebracht. Eine einrastbare Phenolharz-Hartfaserplatte (Zubehör) schützt die darunter liegende Elektronik bei Bedarf vor Beschädigungen bei der Montage/Wartung
  • die als Zubehör erhältliche Glasplatte passt auf das Oberteil und ist für hochwertige Anwendungen konzipiert, z.B. für den Einsatz mit Touchscreens, Displays etc. Rückseitige Bedruckung auf Anfrage möglich

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

MINITEC

Die MINITEC-Gehäuse überzeugen den Anwender durch Mini-Maße und maximalen Nutzen. Sie haben die Wahl zwischen zwei Designs: „MINITEC EDGE“ und „MINITEC DROP“.
  • modernes, flaches Styling *** iF product design award ***
  • einfach zu tragen und stets in greifbarer Nähe, z.B. am Hals- bzw. Armband, mit Handschlaufe, am Schlüsselring oder Gürtel
  • Zwischenringe in unterschiedlichen Ausführungen und Farben zur Auswahl; TPE Material für angenehm griffige Haptik und als Stoßschutz
  • ABS (UL 94 HB), wahlweise in infrarot-durchlässigem Material PMMA Plexiglas
  • vertieft liegendes Bedienfeld zum Schutz der Folientastatur/Dekorfolie; MINITEC Edge auch ohne Vertiefung
  • Schutzart IP 41: Typen E (Größe M) und D (Größen S und M) mit Zwischenring in TPE, alle anderen IP 40
  • erhältlich als Baugruppen für individuelle Kombinationen, je 3 Größen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Gehäuse

MINITEC

MINITEC-Kunststoffgehäuse überzeugen durch Mini-Maße und Maximal-Nutzen. Wählen Sie zwischen den Bauformen "MINITEC EDGE" oder "MINITEC DROP".
  • moderne, flache Formgebung *** iF product design award ***
  • einfach zu tragen und immer griffbereit, z.B. um den Hals oder um das Handgelenk, am Schlüsselbund oder am Gürtel
  • zwischenringe in verschiedenen Ausführungen und Farben; TPE-Material für ein angenehmes Tastgefühl und Stoßschutz
  • ABS (UL 94 HB); auch in infrarotlichtdurchlässigem PMMA-Plexiglas erhältlich
  • vertiefte Bedienfläche zum Schutz der Folientastatur oder der Dekorfolie/des Etiketts; MINITEC Edge Modelle auch mit glatter Oberseite für Taster
  • schutzart IP 41: Ausführung Edge (Größe M) und Drop (Größen S und M) mit Zwischenring aus TPE, alle anderen IP 40
  • bestellung als Einzelkomponenten für mehrere Typen-/Farbkombinationen, jeweils 3 Größen

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

25 Okt 2021

EVOTEC-GEHÄUSEREIHE: NEUE GRÖSSE 125

Das Tischgehäuse EVOTEC, bestehend aus bereits 5 Standardgehäusen, wurde um eine weitere Variante ergänzt. Die neue Ausführung „EVOTEC 125“ rundet das Produktportfolio zwischen den Baugrößen 100 und 150 optimal ab.

Die EVOTEC in der Standardfarbe grauweiß (RAL 9002) gibt es wahlweise mit planem Oberteil oder als Pultversion. Erhältlich sind folgende Größen: Die Kleinstgröße mit den Maßen 80 x 50 x 22/26 mm (L x B x H), das Oberteil hat eine plane Oberfläche. Daneben stehen vier weitere Standardgrößen zur Verfügung: 100 (100 x 62 x 26/31 mm), 150 (150 x 93 x 35/45 mm), 200 (200 x 124 x 45 mm) und 250 (250 x 155 x 54 mm). Die drei letzteren Versionen sind auch mit einer um 12° ergonomisch geneigten Bedienfläche erhältlich. Neu sind zwei weitere plane Ausführungen in folgenden Abmessungen:

  • 125 x 78 x 30 mm (für kompakte Einbauten mit flachem Oberteil)
  • 125 x 78 x 37 mm (für mehr Einbauvolumen mit einem hohen Oberteil)
Die Gehäuse sind aus dem UV-beständigen Material ASA+PC-FR. Eine Anwendung im Außenbereich wird durch eine optionale Dichtung (Schutzart IP 65) ermöglicht. Rutschfeste Gummifüße sorgen für einen sicheren Stand auf Tischoberflächen. Zum weiteren Zubehör gehören selbstformende Schrauben zur Platinenmontage, ein Wandhalter für die Größen 200/250 und Befestigungsteile für DIN-Normschienen.

Die variablen Kunststoffgehäuse besitzen ein modernes Erscheinungsbild, gepaart mit nützlichen Eigenschaften: ihre weichen Konturen lassen sie elegant erscheinen und die geraden, hochgezogenen Flächen ermöglichen eine leichte Integration von Stecker-/Netzwerkanschlüssen. Die planen Gehäuse können je nach Anwendungsfall im Quer- oder Hochformat verwendet werden. Verschiedene Möglichkeiten zur kundenspezifischen Modifikation stehen im hausinternen Service-Center bereit, mit z.B. einer mechanischen Bearbeitung, Lackierungen, Bedruckungen und Laserbeschriftungen, EMV-Schutzmaßnahmen sowie Montagetätigkeiten zur Komplettierung der Geräte.

Mehr Weniger

15 Sep 2021

NOTRUF- UND ASSISTENZSYSTEME GEBEN ÄLTEREN MENSCHEN SICHERHEIT

Ein plötzlicher Sturz. Sie können nicht mehr selbständig aufstehen und haben sich vielleicht sogar schwerer verletzt. Notrufsysteme können hier helfen! Sie unterstützen Senioren und hilfsbedürftige Menschen im Alltag, warnen vor Gefahren und benachrichtigen im Ernstfall Angehörige oder den Rettungsdienst. OKW-Gehäuse leisten hier einen entscheidenden Beitrag - ob als tragbare Version am Körper, an der Wand befestigt oder als Desktop-Basisstation.

DIE AUSGANGSLAGE
Ein Szenario, vor dem sich viele alleinstehende Senioren fürchten: Was passiert, wenn ich falle und es niemand bemerkt? Das kann jederzeit passieren! Mit zunehmendem Alter lassen unser Seh- und Hörvermögen nach. Muskelkraft, Koordination und Reaktionsschnelligkeit lassen nach, und chronische Krankheiten machen vielen älteren Menschen das Leben schwer. Notruf- und Assistenzsysteme geben Senioren jedoch die nötige Sicherheit, um den Alltag zu bewältigen und den Angehörigen ein gutes Gefühl zu geben, auch wenn sie nicht in unmittelbarer Nähe sind. Seniorinnen und Senioren tragen einen Handysender bei sich, mit dem sie sowohl Haus- als auch Handynotrufe absetzen können. Wenn ihnen etwas zustößt, brauchen sie nur den Knopf an diesem Sender zu drücken. Dadurch wird ein Alarm in einer Notrufzentrale ausgelöst, die sofort versucht, die betroffene Person zu erreichen. Ist dies nicht möglich oder liegt ein Notfall vor, informieren die Mitarbeiter des Notrufdienstes je nach Bedarf die Angehörigen, den Hausarzt oder den Rettungsdienst.

GEHÄUSE FÜR WEARABLE SYSTEMS
Die tragbaren Gehäuse von OKW sind ideal für diese mobilen Notrufanwendungen. Das BODY-CASE z.B. kann wie eine Uhr am Handgelenk getragen werden. Mit dem umfangreichen Zubehör gibt es aber noch viel mehr Möglichkeiten: Sie können es mit einem Umhängeband um den Hals, mit einem Gürtel-/Taschenclip am Körper oder an einer Tasche tragen, oder es einfach lose in der Tasche mitführen. Diese Gehäuseserie ist in 2 verschiedenen Größen erhältlich, mit und ohne versenktem Bedienfeld. Der Zwischenring aus weichem TPE-Material ermöglicht eine optische Differenzierung (z.B. in Ihren individuellen Firmenfarben bei Sonderspritzgussaufträgen ab 200 Stück) und die hohe Schutzart IP65. Das bedeutet, dass die Elektronik beim Händewaschen oder Reinigen gegen Strahlwasser geschützt ist.

ÜBERTRAGUNG DES NOTRUFS
In der klassischen Variante übertragen Senioren-Notrufsysteme den Notruf per Funk vom Handsender zur Basisstation. Diese alarmiert sofort die voreingestellte Rufnummer. Die Basisstationen können sowohl als Tischversion als auch als platzsparende Wandlösung eingesetzt werden. Hierfür bietet das OKW-Gehäuseportfolio eine Vielzahl von Möglichkeiten - je nach benötigtem Einbauvolumen, der Anzahl der Tastaturen/Bedienelemente und den persönlichen Gestaltungswünschen des Kunden. Deshalb haben wir an dieser Stelle eine Gehäusereihe namens SYNERGY herausgegriffen. Dieses Tisch- und Wandgehäuse zeichnet sich durch seine hochwertige Optik aus und besteht aus einem Aluminiumprofil mit einem Ober- und Unterteil aus schwarzem Kunststoff. Es stehen 36 Gehäusegrößen in 4 Grundformen zur Verfügung: rund, oval, rechteckig und quadratisch. SYNERGY kann, wie fast alle OKW-Gehäuse, nach individuellen Kundenwünschen modifiziert werden, z.B. durch Bedruckung, mechanische Bearbeitung für Schnittstellen/Displays, Lackierung etc.

MEHR SICHERHEIT DURCH AAL-ASSISTENZSYSTEME
Intelligente Assistenzsysteme (AAL, Ambient Assisted Living) gehen einen Schritt weiter als nur die Notruffunktion. Grundlage ist ein selbstlernendes System, bei dem Sensoren angeschlossen sind, die Daten sammeln und auswerten. Routineaufgaben und die Gewohnheiten der Senioren werden so erfasst. AAL-Systeme können zum Beispiel automatisch die Beleuchtung und die Raumtemperatur steuern. Eine weitere Möglichkeit sind Sturzsensoren im Fußboden, die erkennen, ob eine Person über einen längeren Zeitraum auf dem Boden gelegen hat. Sensoren in Decken/Wänden oder in der Dusche überprüfen das Bewegungsprofil des Bewohners und lösen bei Auffälligkeiten oder im Bedarfsfall ebenfalls eine Notfallmeldung aus.Ein Anwendungsbeispiel finden Sie unter dem beigefügten Link: Das AAL-Assistenzsystem sammelt Informationen sowie Sensormesswerte und ermöglicht so eine frühzeitige Gefahrenerkennung und das Auslösen einer Erinnerungsfunktion. Verlässt der Bewohner beispielsweise die Wohnung, während der Herd noch eingeschaltet ist, kann das System eine Warnung ausgeben oder das Gerät automatisch abschalten.

Mehr Weniger

15 Sep 2021

NOTRUF- UND ASSISTENZSYSTEME GEBEN ÄLTEREN MENSCHEN SICHERHEIT

Plötzlich gestürzt. Das Aufstehen aus eigener Kraft ist nicht mehr möglich und vielleicht hat man sich sogar schwerwiegender verletzt. Da können Notrufsysteme entscheidend helfen! Sie unterstützen Senioren und hilfsbedürftige Menschen in ihrem täglichen Leben, warnen vor Gefahren und benachrichtigen im Notfall die Angehörigen oder den Rettungsdienst. Gehäuse von OKW leisten hierzu einen entscheidenden Beitrag – ob als tragbare Version am Körper, feststehend an der Wand oder als Basisstation auf dem Tisch.

DIE AUSGANGSSITUATION
Das Angstszenario für viele alleinstehende Senioren schlichtweg: Was passiert, wenn ich hinfalle und keiner bekommt es mit? Passieren kann es ja jederzeit! Mit zunehmendem Alter sinkt das Seh- und Hörvermögen. Muskelkraft, Koordination und die Reaktionsschnelligkeit lassen nach und oftmals erschweren zudem chronische Krankheiten das Leben vieler älterer Menschen. Notruf- und Assistenzsysteme geben den Senioren jedoch die notwendige Sicherheit den Alltag zu meistern und den Angehörigen ein gutes Gefühl, selbst wenn sie nicht in unmittelbarer Nähe sind. Sowohl beim Hausnotruf als auch beim mobilen Notruf tragen Senioren einen mobilen Sender bei sich. Sollte ihnen etwas passieren, drücken sie den Knopf auf diesem Sender. Dadurch löst das Gerät einen Alarm in einer Notrufzentrale aus, welche sofort versucht, mit dem Betroffenen Kontakt aufzunehmen. Sollte das nicht möglich sein oder ein Notfall vorliegen, informieren die Mitarbeiter des Notrufdienstes je nach Bedarf die Angehörigen, den Hausarzt oder den Rettungsdienst.

GEHÄUSE FÜR TRAGBARE SYSTEME
Die Wearable-Gehäuse von OKW sind für diese mobilen Notrufanwendungen hervorragend geeignet. Das BODY-CASE zum Beispiel, kann wie eine Uhr am Handgelenk getragen werden. Mit dem vielfältigen Zubehör ergeben sich aber noch viel mehr Möglichkeiten: das Tragen um den Hals mit Umhänge-Band, das Tragen am Körper oder Taschen mit einem Ansteckclip oder einfach nur lose eingesteckt. Die Gehäusereihe kann in 2 unterschiedlichen Größen, mit und ohne vertieft liegendem Bedienfeld, geliefert werden. Der Zwischenring aus weichem TPE-Material ermöglicht eine optische Differenzierung (z.B. bei einer Sonderspritzung ab 200 Stück in individueller Firmenfarbe) und die hohe Schutzart IP65. Somit sind die Elektronikeinbauten beim Händewaschen oder Putzen gegen Strahlwasser geschützt.

ÜBERTRAGUNG DES NOTRUFS
Notrufsysteme für Senioren übermitteln in der klassischen Variante den Notruf via Funk vom Handsender an die Basisstation. Diese alarmiert umgehend die eingespeicherte Telefonnummer. Basisstationen können sowohl als Tischausführung oder platzsparend an der Wand verwendet werden. Hierfür beinhaltet das OKW-Gehäuseportfolio vielfältige Möglichkeiten – je nach benötigtem Volumen der eingebauten Elektronik, Anzahl der Tastenfelder/Bedienelemente und den persönlichen Designvorlieben des Kunden. Darum „picken“ wir uns an dieser Stelle eine Gehäusereihe mit Namen SYNERGY heraus. Das Tisch- und Wandgehäuse ist gekennzeichnet durch seine hochwertige Optik, bestehend aus einem Aluminiumprofil mit jeweils einem Ober- und Unterteil aus schwarzem Kunststoff. Es sind 36 Gehäusegrößen in 4 Grundformen erhältlich: rund, oval, rechteckig und quadratisch. Das SYNERGY kann, wie so ziemlich alle OKW-Gehäuse, nach den individuellen Kundenwünschen modifiziert werden, mit z.B. Bedruckungen, mechanischen Bearbeitungen für Schnittstellen/Displays, einer Lackierung u.v.m.

MEHR SICHERHEIT DURCH AAL-ASSISTENZSYSTEME
Intelligente Assistenzsysteme (AAL Ambient Assisted Living) gehen, neben der reinen Notruf-Funktion, noch einen Schritt weiter. Die Basis bildet ein selbstlernendes System, bei dem Sensoren miteinander vernetzt werden, um Daten zu sammeln und auszuwerten. Somit werden Routineaufgaben und Gewohnheiten der Senioren erfasst. AAL-Systeme können z.B. die Steuerung der Beleuchtung und Raumtemperatur automatisch übernehmen. Eine weitere Möglichkeit könnten Sturzsensoren im Boden sein, welche feststellen, ob eine Person längere Zeit am Boden liegt. Sensoren in Decken/Wänden oder in der Dusche überprüfen das Bewegungsprofil des Bewohners und lösen bei Abweichungen und Bedarfsfall ebenfalls eine Notfallmeldung aus. Eine Anwendungsbeispiel finden Sie unter beigefügtem Link. Das AAL-Assistenz-System sammelt hierbei Informationen sowie Sensor-Messwerte und ermöglicht somit eine frühzeitige Gefahrenerkennung und Erinnerungsfunktion. Wird z.B. die Wohnung verlassen, während der Kochherd noch an ist, kann das System eine Warnung abgeben oder das Gerät selbstständig abschalten.

Mehr Weniger

15 Sep 2021

GEHÄUSE UND DREHKNÖPFE FÜR MEDIZINISCHE ANWENDUNGEN

"LEBEN RETTEN, KRANKHEITEN HEILEN UND DIE LEBENSQUALITÄT DER MENSCHEN VERBESSERN"

DieMedizintechnik ist eine stark regulierte, aber auch stetig wachsende Branche. Der Mensch steht im Mittelpunkt - ständig werden Produkte, Geräte und Verfahren für die Prävention, Diagnostik und Therapie von Krankheiten entwickelt und hergestellt. Hochwertige Leergehäuse und Drehknöpfe von OKW leisten dazu einen wesentlichen Beitrag.

Die Medizintechnik ist für uns ein wichtiger Markt! Im täglichen Einsatz bei Ärzten, Pflegern oder den Patienten selbst werden Produkte für eine Vielzahl von Anwendungen benötigt: ob als Notfallsysteme, Beobachtungs- und Alarmierungsgeräte, Analyse-/Diagnose-/Therapiegeräte, Tracking und Monitoring, das medizinische IoT, AAL-Systeme und ergonomische Fernbedienungen (drahtlos oder kabelgebunden). OKW hat für all diese medizinischen "Fälle" passende Lösungen in seinem Produktportfolio. Hier sind einige Beispiele:

CARRYTEC - KUNSTSTOFF-GEHÄUSE MIT FUNKTIONSGRIFF
Der integrierte Griff und die besonders große Fläche, die sich ideal für Benutzeroberflächen eignet, sind die Hauptmerkmale der CARRYTEC-Gehäusereihe. Dahinter steckt aber noch viel mehr technisches Know-how, das eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in der Medizin- und Labortechnik ermöglicht. Der mobile Einsatz, z.B. als Patientensimulationssystem, kann dank des funktionalen Tragegriffs einfach und ergonomisch erfolgen. Der CARRYTEC ist in 3 Größen, jeweils in den Farben lava oder off-white (RAL 9002), ab Lager lieferbar: Größe S hat die Maße 222 x 205 x 80 mm, M 270 x 247 x 91 / 42 mm und die L-Version 348 x 303 x 117 mm (B x H x T). An den Gehäuseseiten der S- und M-Versionen können separate Schutztaschen zur Aufbewahrung von Instrumenten, Sensoren und Zubehör angebracht werden. Dank seiner großzügigen Einbautiefe bietet CARRYTEC viel Platz für Schnittstellen und wirkt dennoch schlank. Das CARRYTEC kann mit einer separat erhältlichen Halteklammer an rechteckigen DIN-Normschienen oder Rundrohren befestigt werden. Die rückseitige Montage auf Stativ- oder Tragarmsystemen - dann um 180° gedreht - ermöglicht eine schnelle Positionierung/Ausrichtung der Sicht- und Bedienfelder.

BODY-CASE - BEQUEM AM KÖRPER ZU TRAGEN
In der Medizintechnik werden nicht nur großvolumige Geräte benötigt, auch ergonomische Handgehäuse und tragbare Technologien (Wearable Technologies) werden immer beliebter. Sie sammeln und liefern wichtige Daten, z.B. über den Gesundheitszustand von Patienten, sie melden und überwachen den Aufenthaltsort von hilfsbedürftigen Personen in Pflegeeinrichtungen, ermöglichen das Absetzen eines Alarm- oder Notrufs, usw. Das BODY-CASE wurde genau für solche Zwecke entwickelt. Die Gehäuseschalen sind hochglanzpoliert und bestehen aus ASA (UL 94 HB) in Verkehrsweiß (RAL 9016). Der matte TPV 50A Dichtring ist in den Farben Zinnoberrot (RAL 2002) sowie Lava (ähnlich Anthrazit) erhältlich und garantiert die hohe Schutzart IP65. Die Abmessungen des BODY-CASE L betragen 55 x 46 x 17 mm (L x B x T), während die M-Version die Maße 48 x 40 x 14,5 mm aufweist. Mit Hilfe des umfangreichen Zubehörs wie Handgelenkschlaufen, Gürtel-/Taschenclips, Trageriemen oder Lanyards können die Geräte bequem am Handgelenk, an der Kleidung oder um den Hals getragen werden. Nach dem Gebrauch sorgt eine Station für die sichere Aufbewahrung des Wearable Device.

DREHKNÖPFE - FÜR DEN SICHEREN BETRIEB VON MEDIZINISCHEN GERÄTEN
OKW Gehäusesysteme verfügt über ein breites Sortiment an modernen Drehknöpfen für die Bedienung medizinischer Geräte, wie z.B. Intensivbeatmungsgeräte etc.
Das TOP-KNOB Drehknopfsortiment eignet sich besonders für Drehpotentiometer mit runden Wellenenden nach DIN 41 591 sowie flachen Wellenenden mit Durchmessern von 6/4,6 mm. Die Montage erfolgt seitlich mit einem Gewindestift oder durch einfaches Aufschieben auf Wellen mit abgeflachten Enden. Die seitliche Schraubbefestigung wird durch funktionale Markierungselemente in verschiedenen Farben und Formen innovativ verdeckt. TOP-KNOBS gibt es in 5 Durchmessern (16/20/24/31 mm und 40 mm) sowie in den beiden Standardfarben nero und vulcano.

Das Hauptmerkmal der COM-KNOBS ist ihr modernes Erscheinungsbild. Die Montage erfolgt mittels einer bewährten Spannzangenaufnahme für elektromechanische Drehpotentiometer mit runden Wellenenden nach DIN 41 591. Das Design dieser Drehknopfserie basiert auf dem der TOP-KNOBS mit einer identischen Farb- und Materialauswahl sowie den gleichen 5 Größen (mit einer zusätzlichen sechsten Variante mit 50 mm Durchmesser). Dies ermöglicht ein homogenes Erscheinungsbild, wenn beide Knopftypen verwendet werden.

Die Serie der Drehknöpfe besteht standardmäßig aus drei Komponenten: dem Grundkörper, dem Deckel und dem Markierungselement. Für den universellen Einsatz oder wenn zusätzliche Teile wie z.B. Skalen benötigt werden, sind auch geschlossene Varianten ohne entsprechende Markierungselemente erhältlich. Um eine rationelle Handhabung beim Bedienen oder Einstellen der Endgeräte zu gewährleisten, sind für die beiden größten Varianten, 40 und 50 mm, Abdeckungen mit Fingermulden erhältlich.

Mehr Weniger

15 Sep 2021

GEHÄUSE UND DREHKNÖPFE FÜR MEDIZINISCHE ANWENDUNGEN

"Leben retten, heilen und die Lebensqualität der Menschen verbessern"

Die Medizintechnik ist eine stark regulierte, aber auch stetig wachsende Branche. Im Mittelpunkt steht der Mensch – es werden hierbei stets Produkte, Geräte und Verfahren entwickelt und gefertigt, welche zur Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten verwendet werden. Die hochwertigen Leergehäuse und Drehknöpfe von OKW liefern hierzu einen wesentlichen Beitrag.

Die Medizintechnik ist ein lebenswichtiger Markt für uns alle! Im alltäglichen Gebrauch von Ärzten, Pflegepersonal oder von Patienten selbst, werden Produkte für unterschiedliche Anwendungen benötigt: ob als Notfallsysteme, Überwachungs- und Meldegeräte, Analyse-/Diagnostik-/Therapiegeräte, Tracking- und Monitoring, Medical IoT, AAL-Systeme und ergonomische Fernbedienungen (drahtlos oder kabelgebunden). Für all diese medizinischen „Fälle“ hat OKW passende Lösungen im Produktportfolio parat. Nachfolgend einige Beispiele:

CARRYTEC - KUNSTSTOFFGEHÄUSE MIT FUNKTIONALEM GRIFF
Der integrierte Griff und die besonders große, für User Interfaces nutzbare Fläche sind die maßgeblichen Erkennungsmerkmal der Gehäusereihe CARRYTEC. Doch dahinter steckt noch viel mehr technisches Know-how, welches vielfältige Anwendungen in der Medizin- und Labortechnik ermöglicht. Eine mobile Nutzung, z.B. als Patienten-Simulationssysteme, ist durch den funktionalen Tragegriff ergonomisch und leicht realisierbar. Das CARRYTEC ist in 3 Größen und jeweils in den Farben lava oder grauweiß (RAL 9002) ab Lager erhältlich: die Größe S hat die Abmessungen 222 x 205 x 80 mm, „M“ hat 270 x 247 x 91 / 42 mm und Version L - 348 x 303 x 117 mm (B x H x T). Separate Schutztaschen zur Aufbewahrung von Instrumenten, Sensoren und Zubehörteilen können bei den Versionen S und M seitlich an den Gehäusen angebracht werden. Dank der großen Einbautiefe bietet das CARRYTEC viel Platz für Schnittstellen bei einem optisch schlanken Erscheinungsbild. Das CARRYTEC kann mit einer separat erhältlichen Halteklammer an eckigen DIN-Normschienen oder Rundrohren eingehängt werden. Eine rückseitige Montage an Stativ- oder Tragarmsystemen - dann um 180° gedreht – ermöglicht die schnelle Positionierung/Ausrichtung der Sicht- und Bedienfläche.

BODY-CASE - BEQUEM AM KÖRPER ZU TRAGEN
In der Medizintechnik werden nicht nur großvolumige Geräte benötigt, auch ergonomische Handgehäuse oder tragbare Technologien (Wearable Technologies) werden immer beliebter. Sie sammeln und liefern wichtige Daten, z.B. über den Gesundheitszustand, melden und überwachen die Position von hilfsbedüftigen Personen in Pflegeeinrichtungen, ermöglichen die Abgabe eines Alarms oder Notrufs uvm. Das BODY-CASE wurde genau für solche Anwendungszwecke entwickelt. Die Gehäuseschalen sind hochglanzpoliert und aus ASA (UL 94 HB) in verkehrsweiß (RAL 9016) gefertigt. Der matte Dichtring aus TPV 50A ist in den Farben blutorange (RAL 2002) sowie lava (ähnlich anthrazit) erhältlich und gewährleistet die hohe Schutzart IP65. Die Abmessung des BODY-CASE L beträgt 55 x 46 x 17 mm (L x B x T), Version M hat 48 x 40 x 14,5 mm. Aufgrund der vielfältigen Zubehörteile wie Armband, Ansteck-Clip, Handschlaufe oder Halsband, lassen sich die Endgeräte bequem am Handgelenk, an Kleidungsstücken oder um den Hals mit sich führen. Eine Ablagestation sorgt nach der Nutzung für eine sichere Aufbewahrung des Wearable-Gerätes.

DREHKNÖPFE – FÜR EINE SICHERE BEDIENUNG DER MEDIZINGERÄTE
OKW Gehäusesysteme verfügt über eine Vielzahl an modernen Drehknöpfen zur Bedienung von medizinischen Geräten, wie z.B. für intensive Beatmungsgeräte etc.
Die Drehknopfreihe TOP-KNOBS ist besonders für Drehpotentiometer mit runden Wellenenden nach DIN 41 591 sowie abgeflachten Wellenenden im Durchmesser 6/4,6 mm, geeignet. Die Befestigung erfolgt seitlich durch einen Gewindestift oder einfach zum Aufstecken auf Achsen mit abgeflachten Wellenenden. Die seitliche Schraubbefestigung wird durch funktionale Markierungsteile in unterschiedlichen Farben und Formen innovativ verdeckt. Die TOP-KNOBS sind in 5 Durchmessern (16/20/24/31 mm und 40 mm) sowie den beiden Standardfarben Nero/Vulkan erhältlich.

Kennzeichnend für die COM-KNOBS ist das moderne "Äußere". Die Montage erfolgt hierbei über eine bewährte Spannzangenbefestigung für elektromechanische Drehpotentiometer mit runden Wellenenden nach DIN 41 591. Das Design dieser Knopfreihe ist an die TOP-KNOBS angelehnt mit einer identischen Farb- und Materialwahl und den gleichen 5 Größen (ergänzt um Version ø 50 mm). Dies ermöglicht ein homogenes Erscheinungsbild bei eventuellem Einsatz beider Knopftechniken. Die Drehknopf-Reihe besteht standardmäßig aus drei Komponenten: Grundkörper, Deckel und Markierungsteil. Für eine universelle Verwendung oder bei Bedarf von Zusatzteilen wie Skalenscheiben, sind auch geschlossene Ausführungen erhältlich, ohne entsprechendes Markierungselement. Um ein rationelles Handling bei der Bedienung bzw. Einstellung der Endgeräte zu gewährleisten, sind für die beiden größten Varianten 40 und 50 mm jeweils Deckel mit Fingermulde lieferbar.

Mehr Weniger

14 Sep 2021

SMART-PANEL - ELEGANT WALL-MOUNTED ENCLOSURE FOR MODERN CONTROL CONSOLES

OKW Gehäusesysteme presents the new SMART-PANEL range of wall-mounted enclosures. The elegant square or rectangular design fits seamlessly into modern residential/commercial and industrial environments. The enclosures are ideal for the convenient control and monitoring of the entire building technology.

Thanks to their attractive design, SMART-PANELS adapt themselves optimally to their surroundings. Wired control/operating centres or radio-connected devices in the smart home, applications in the IIoT, access controls, monitoring devices, data acquisition systems, medical technology and much more are conceivable. The SMART-PANEL is available from stock in 2 sizes (height x width):

  • Square shape with 84 x 84 mm. This version is prepared for concealed installation on standard flush-mounted/cavity wall boxes (Germany, Belgium, Switzerland, Austria with a max. installation opening of 61 mm).
  • Rectangular shape with 155 x 84 mm. This version is prepared for concealed installation on simple flush-mounted boxes (Germany, Belgium, Switzerland, Austria up to a max. installation opening of 61 mm), double flush-mounted boxes as well as larger installation boxes (e.g. in Italy, Great Britain and USA) up to a max. height of 145 mm and width of 74 mm.
Both versions are manufactured from high-quality ASA+PC-FR (UL 94 V-0) in the colour traffic white (RAL 9016). The bottom part of the enclosure is highly polished, and the top part has a fine surface structure with a recessed control area for membrane keyboards, display/operating elements and touch displays. Assembly is effected by means of a snap-in function without screws. The enclosure ranges have an IP 40 protection class, sufficient for indoor applications. The range of accessories includes an opening tool for opening the enclosures, hardboard plates to protect the electronic components as well as a glass pane, e.g. for display applications. The SMART-PANEL has a flat, recessed surface for USB or Mini-USB connectors.

A variety of modifications can be implemented on request according to individual customer requirements. These include cutouts for operating/display elements and interfaces, printing, labelling, EMC aluminium vapour plating, special colours/materials, decor foils and assembly work.

Mehr Weniger

14 Sep 2021

DREHKNÖPFE - MODERNE DREHKNÖPFE MIT HOHEM BEDIENUNGSKOMFORT

Mit den neuen CONTROL-KNOBS bietet OKW Gehäusesysteme ein modernes Sortiment an Drehknöpfen als zentrale Elemente für menügesteuerte Oberflächen. Die Soft-Touch-Griffoberfläche sorgt für einen leichten Halt, ein angenehmes Tastgefühl und eine ergonomische Bedienung. Die hochwertige Optik kann auf Wunsch auch beleuchtet werden.

Die modernen CONTROL-KNOBS sind für eine bedienerfreundliche Nutzung konzipiert und bestehen aus Hart- und Weichkunststoffkomponenten: Knopfkörper aus hochwertigem PC (UL 94 HB), mit einer Soft-Touch-TPE-Außenschale in funktionaler Rillenoptik. Dank des Soft-Touch-Materials bieten die neuen Drehknöpfe hohe Griffeigenschaften mit Anti-Rutsch-Effekt. Die Montage der CONTROL-KNOBS erfolgt über Spannzangen, die einen sicheren Sitz auf der Spindel garantieren und sich ideal für Drehpotentiometer/Impulsgeber mit runden Wellenenden nach DIN 41 591 eignen. Zur Endmontage wird ein Deckel aus PA 6 (UL94) auf den Grundkörper montiert. Die CONTROL-KNOBS sind in den Standardfarben nero und vulcano in den folgenden Größen erhältlich:
  • ø 36 mm, mit Bohrung 6 mm und 1/4" (6,35 mm)
  • ø 46 mm, mit Bohrung 6 mm und 1/4" (6,35 mm)
Beide Größen sind mit/ohne seitlicher Zeigerlinie zur Feinskalierung erhältlich. Als optisches Highlight setzt die optionale Beleuchtung bei der Größe ø 36 mm einen eindrucksvollen Akzent. Für ein individuelles Beleuchtungsergebnis kann das CONTROL-KNOBS 36 mit energiesparender SMD-LED-Technik ausgestattet werden. Bei dieser Variante ist der Grundkörper des Knopfes nicht verkehrsweiß, sondern besteht aus transluzentem Material. Dadurch ergeben sich folgende Beleuchtungsmöglichkeiten:
  • transluzenter optischer Ring auf der Oberseite
  • transluzenter optischer Ring auf der Oberseite mit Zeigerlinie an der Seite
Zur Beleuchtung des Rings wird der im Zubehörprogramm erhältliche Sockel zusammen mit dem LED-Beleuchtungssatz (RGB-Hintergrundbeleuchtung) benötigt. Einsatzgebiete sind die Mess- und Regeltechnik, die medizinische Feld- und Labortechnik, die Smart Factory, die Kommunikation und vieles mehr. Um die Knöpfe an spezielle Kundenwünsche anzupassen, können sie durch Bedruckung oder Lasermarkierung auf der Oberseite/Abdeckung modifiziert werden.

Mehr Weniger

14 Sep 2021

CONTROL-KNOBS – MODERNE DREHKNÖPFE MIT HOHEM BEDIENKOMFORT

Mit den neuen CONTROL-KNOBS bietet OKW Gehäusesysteme eine fortschrittliche Drehknopfreihe als zentrales Element menügesteuerter Interfaces an. Die Grifffläche aus Soft-Touch-Material ermöglicht ein einfaches Greifen, eine angenehme Haptik und ergonomisches Bedienen. Das hochwertige Erscheinungsbild kann bei Bedarf auch beleuchtet werden.

Die modernen CONTROL-KNOBS sind für eine anwenderfreundliche Nutzung konzipiert und bestehen aus harten und weichen Kunststoff-Komponenten: Knopfgrundkörper aus hochwertigem PC (UL 94 HB), ummantelt von einem weichen TPE-Material mit funktionaler Rillenoptik. Aufgrund des Soft-Touch-Materials besitzen die neuen Drehknöpfe eine hohe Griffigkeit mit Anti-Rutsch-Effekt. Die Montage der CONTROL-KNOBS erfolgt über Spannzangen, die einen sicheren Sitz auf der Achse garantieren - optimal geeignet für Drehpotentiometer/-impulsgeber mit runden Wellenenden nach DIN 41 591. Zur Endmontage wird ein Deckel aus PA 6 (UL94) auf den Grundkörper angebracht. Erhältlich sind die CONTROL-KNOBS in den Standardfarben nero und vulkan in folgenden Größen:
  • ø 36 mm, mit Achsbohrung 6 mm und 1/4" (6,35 mm)
  • ø 46 mm, mit Achsbohrung 6 mm und 1/4" (6,35 mm)
Beide Größen sind jeweils mit/ohne seitlicher Zeigerlinie zur Feinskalierung erhältlich. Als optisches Highlight bei der Version ø 36 mm setzt eine optionale Beleuchtung einen eindrucksvollen Akzent. Die kleineren CONTROL-KNOBS lassen sich mit einer energiesparenden SMD-LED-Technik für individuelle Lichtergebnisse ausstatten. Bei dieser Variante ist der Knopfgrundkörper nicht verkehrsweiß, sondern aus transluzentem Material. Daraus ergeben sich folgende Beleuchtungsoptionen:
  • Ringoptik auf der Deckfläche
  • Ringoptik auf der Deckfläche mit seitlicher Zeigerlinie
Für die Beleuchtung des Rings ist der im Zubehörprogramm erhältliche Sockel, zusammen mit der LED-Beleuchtung (RGB-Backlight), notwendig. Zu den Anwendungsgebieten gehören die Mess- und Regeltechnik, die Medizin- und Labortechnik, Smart Factory, Kommunikation und vieles mehr. Um die Knöpfe speziellen Kundenanforderungen anzupassen, können diese mittels einer Bedruckung oder einer Laserbeschriftung auf der Deckfläche/dem Deckel modifiziert werden.

Mehr Weniger

14 Sep 2021

SMART-PANEL - EDLES WANDGEHÄUSE FÜR MODERNE BEDIENZENTRALEN

OKW Gehäusesysteme präsentiert die neue Wandgehäusereihe SMART-PANEL. Die elegante Optik in quadratischer oder rechteckiger Ausführung lässt sich nahtlos in moderne Wohn-/Gewerbe- und Industrieumgebungen einfügen. Die Gehäuse eignen sich ideal zur komfortablen Steuerung und Überwachung der gesamten Gebäudetechnik.

Die SMART-PANEL passen sich durch ihr ansprechendes Design optimal an die Umgebung an. Vorstellbar sind kabelgebundene Steuer-/Bedienzentralen oder funkvernetzte Geräte im Smart-Home, Anwendungen im IIoT, Zugangskontrollen, Überwachungsgeräte, Datenerfassungssysteme, in der Medizintechnik und vieles mehr. Das SMART-PANEL ist ab Lager in 2 Größen (Höhe x Breite) erhältlich:

  • Quadratische Form mit 84 x 84 mm. Diese Ausführung ist für die unsichtbare Montage auf gängigen Unterputz-/Hohlwanddosen (Deutschland, Belgien, Schweiz, Österreich mit einer max. Einbauöffnung von 61 mm) vorbereitet.
  • Rechteckige Form mit 155 x 84 mm. Diese Ausführung ist für die unsichtbare Montage auf einfachen Putzdosen (Deutschland, Belgien, Schweiz, Österreich bis max. Einbauöffnung von 61 mm), Doppelputzdosen sowie größeren Installationsdosen (z.B. in Italien, Großbritannien und USA) bis max. Höhe von 145 mm und Breite von 74 mm vorbereitet.
Beide Versionen sind in der Farbe verkehrsweiß (RAL 9016) aus hochwertigem ASA+PC-FR (UL 94 V-0) gefertigt. Das Gehäuseunterteil ist hochglanzpoliert, das Oberteil verfügt über eine feine Oberflächenstruktur mit vertieftem Bedienfeld für Folientastaturen, Anzeige-/Bedienelemente und Touch-Displays. Die Montage erfolgt mittels Rastfunktion ohne Schrauben. Die Gehäusereihe besitzen die Schutzart IP 40, ausreichend für Innenanwendungen. Zum Zubehörprogramm gehören ein Entraster zum Öffnen der Gehäuse, Hartpapierplatten zum Schutz der Elektronikbauteile sowie eine Glasscheibe für z.B. Displayanwendungen. Das SMART-PANEL verfügt über eine plane, zurückversetzte Fläche für USB- oder Mini-USB-Steckverbinder.

Vielfältige Modifikationen lassen sich gemäß individuellen Kundenanforderungen auf Anfrage realisieren. Dazu gehören u.a. Ausschnitte für Bedien-/Anzeigeelemente und Schnittstellen, Bedruckung, Beschriftung, EMV-Aluminiumbedampfung, Sonderfarben/-materialien, Dekorfolien und Montagetätigkeiten.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

OKW bietet formschöne, ergonomisch günstige Standardgehäuse und Drehknöpfe für die Medizin- und Laborindustrie an. Als einer der führenden Hersteller von Leergehäusen aus Kunststoff und Aluminium vertreiben wir unsere Lösungen weltweit.

Unsere Gehäuse und Drehknöpfe bearbeiten und veredeln wir entsprechend den individuellen Kundenbedürfnissen, mit z.B. CNC-Bearbeitungen, Lackierungen und Bedruckungen, EMV-Beschichtung, Montagetätigkeiten uvm.

Unternehmensdaten

Umsatz 10-49 Mio US $
Exportanteil max. 50%
Anzahl der Beschäftigten 100-499
Gründungsjahr 1984
Geschäftsfelder Bauteile, Module, OEM - Erstausrüster