Standverwaltung
Option auswählen

WILDDESIGN GmbH

Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen
Deutschland
Telefon +49 209 70264200, +49 172 2874963
Fax +49 209 70264210
markus.wild@wilddesign.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
BYTEC Medizintechnik GmbH

Hallenplan

COMPAMED 2021 Hallenplan (Halle 13): Stand C47

Geländeplan

COMPAMED 2021 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Marc Ruta

Head of Design Development

Markus Wild

CEO

Sven Dörhage

Head of Magdeburg Office

Niclas Wagner

Head of Munich Office

Alexander Abele

Lead Industrial Designer

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Besuchen Sie uns!

Halle 13 / C47

18 Nov 2021

Thema

16:00 - 18:00

Netzwerken at it's best...

Wir wären gern mit allen unseren Netzwerkpartnern gemeinsam vertreten, z.B. den
- Healthcare Shapers - das größte Beraternetzwerk für die Gesundheitswirtschaft
- Forum MedTech Pharma e.V. - Netzwerk für Innovationen in der Gesundheits- und Medizintechnikbranche
Medical Valley -  internationales Cluster im Bereich Medizintechnik, Medizin und Gesundheit
APACMed – das größte Medizintechnik-Netzwerk in Asien
Forschungscampus STIMULATE - Technologien für bildgeführte minimal-invasive Methoden in der Medizin

... aber wir können nicht überall gleichzeitig sein.
Deswegen laden wir alle unsere Netzwerkpartner zu uns auf den Stand ein - täglich ab 16 Uhr, Halle 13 / C47.
Wir freuen uns auf euch!

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Auftragsfertigung: Komponenten
  • 01.08  Prototyping
  • 03  Dienstleistungen
  • 03.04  Design und Entwicklung
  • 03.04.01  Produktdesign, Produktentwicklung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Produktdesign, Produktentwicklung

MEDICAL DESIGN

FUNKTIONALITÄT, BEDIENLOGIK UND ÄSTHETISCHES DESIGN - IN REGULIERTEN PROZESSEN
Es braucht mehr als ein sicheres, zugelassenes Produkt, um auf den medizinischen Märkten erfolgreich zu sein. Nutzen Sie unsere Erfahrung in der Medizintechnik und bei Lifescience Produkten, um echte Innovationen zu entwickeln. Um dies zu gewährleisten, arbeiten wir eng mit Praktikern, Krankenschwestern, Ärzten und Experten zusammen. Wo immer möglich, besuchen und untersuchen wir das Arbeitsumfeld und die Prozesse im Detail. Um die Bedienung der verschiedenen Geräte und Systeme zu standardisieren, gibt es Richtlinien für deren Gestaltung und Kennzeichnung. Eine suboptimale Bedienlogik stört den Arbeitsablauf und führt zu Fehlern. Um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, arbeiten wir gemäß der Norm DIN EN 62366. Dieser Ansatz ist in der neuen MDR ein zentraler Teil der Entwicklung von Medizinprodukten, der darauf hinweist, dass die Benutzerfreundlichkeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Diese Richtlinien und Anforderungen des Gesetzgebers (CE, FDA oder CFDA) sind diejenigen, die den Unterschied zwischen Produktdesign und Medical Design ausmachen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produktdesign, Produktentwicklung

USER CENTERED DESIGN

DER MENSCH IM MITTELPUNKT - 
als Nutzer, Anwender, Patient oder Konsument. Es gibt viele Rollen, in die ein Mensch unwillkürlich gerät, sobald er oder sie mit Produkten konfrontiert wird oder Produkte nutzen will. Diese Rollen zu begreifen und sinnfällig in Produkte umzusetzen, darauf zielt User Centered Design ab. Das menschliche Maß ist eine Ebene, die wir in unseren Produktdesign Projekten in hohem Maße berücksichtigen. Die Ergonomie im mechanisch/ physischen Sinne, aber auch im Sinne der Wahrnehmung z.B. von Nutzer-Schnittstellen auf einem Computerscreen, spielt eine immer wichtigere Rolle im Produktdesign. Bei der Entwicklung von Medizinprodukten ist die Usability oder auf Deutsch die Gebrauchstauglichkeit umfassend gesetzlich geregelt und gibt uns Gestaltern den Rahmen und die Richtung für das Produktdesign vor.  Beginnend mit der Analyse des Nutzungskontextes schaffen wir für das Produkt eine exakte Vorstellung über die Arbeitsabläufe, die Umgebung und die Art und Aufgaben der Nutzer. Bevor wir kreative Konzepte entwickeln, müssen die Anforderungen aus der Analyse klar definiert worden sein. Erst dann macht es Sinn, in Lösungen zu denken. Der Kreis schließt sich, indem wir Prototypen und Modelle bauen, mit denen wir die Produktdesign-Konzepte bewerten können. Die Verifizierung und Validierung der Gebrauchstauglichkeit steht stets am Ende unserer Tätigkeit im Rahmen des User Centered Design.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produktdesign, Produktentwicklung

DESIGN ENGINEERING

TO SERIES & TO COST...
Design ist für uns erst fertig, wenn es sich in der Serienfertigung bewährt hat. Als technisch orientiertes Designbüro legen wir großen Wert darauf, dass sich unsere Entwicklungen problemlos in die Produktion überführen lassen. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen die erforderlichen Leistungen des mechnical engineering oder design engineering auf Basis professioneller 3D CAD Systeme mti eigenen Experten oder unter Einbeziehung spezialisierter Kooperationspartner an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produktdesign, Produktentwicklung

USER EXPERIENCE DESIGN

ODER WIE ERFÜLLE ICH NUTZERERWARTUNGEN? 
Unsere Kunden sind Medizintechnik-Unternehmen und somit Experten auf dem Gebiet ihrer Produkte, kennen sie in und auswendig. Die Forderung nach einer optimalen Usability kommt deshalb auch nicht aus den Unternehmen, sondern aus der Praxis. Die End-User im hektischen Arbeitsalltag der Kliniken und Praxen sind meist nur vertraut mit einem bestimmten Gerätetyp. Bei neuen Medizingeräten und -Produkten erwarten sie, dass die sich intuitiv, problem- und fehlerlos bedienen lassen und in die bewährten Arbeitsabläufe einfügen. Erfüllen Sie diese Erwartungen, nicht nur wegen der regulatorischen Anforderungen - es lohnt sich! Wir helfen Ihnen dabei mit unseren Usability Experten und externen Partnerschaften.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Produktdesign, Produktentwicklung, Prototyping

RAPID PROTOTYPING

EIN MODELL SAGT MEHR ALS X RENDERINGS
Frei nach „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ versuchen wir, wo immer möglich und bezahlbar, ein Modell anzufertigen. Experimentelle Mock-ups (sog. Works-like Modelle), funktionelle Prototypen oder  Designmodelle (sog. Looks-like Modelle) im finalen Oberflächenfinish. Sie profitieren davon, denn so werden Probleme schon früh sichtbar und lassen sich kostengünstig beheben. Mit Hilfe unserer verschiedenen 3D Druck-Techniken und gemeinsam mit einer Reihe leistungsfähiger Rapid-Prototyping und Rapid-Manufacturing Dienstleister bieten wir Ihnen diese unentbehrliche Unterstützung gerne an.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

MEDICAL DESIGN – der Booster für Medizinprodukte.
Deutsche Designagentur mit 4 Büros in Deutschland und China. Mit über 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Medical Design und Life Sciences bieten wir einen nutzerzentrierten Design-Service, der unsere Kunden von der User-Research, Usability Engineering über UX Design bis zur Produktionsüberführung, vom Design Engineering bis zur Designstrategie unterstützt.

Zu unseren Kunden zählen z.B. Aesculap, Boehringer Ingelheim, Erbe, Sanofi, Maquet, Haag Streit, Löwenstein und viele mehr. Wir verfügen über ein Jahrzehnte gewachsenes, erstklassiges Partnernetzwerk in der Medizintechnik, Partner, auf die wir uns voll verlassen können. Seit Januar 2021 gehören wir zur larssoncreative group, bestehend aus 3 Agenturen mit insgesamt 80 kreativen Experten.

Unternehmensdaten

Umsatz 1-9 Mio US $
Exportanteil max. 25%
Anzahl der Beschäftigten 50-99
Gründungsjahr 1990
Geschäftsfelder Dienstleistungen