Standverwaltung
Option auswählen

LightFab GmbH

Talbotstr. 25 Eingang b, 52068 Aachen
Deutschland
Telefon +49 241 913854-0
Fax +49 241 913854-99
info@lightfab.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
IVAM Microtechnology Network

Hallenplan

COMPAMED 2021 Hallenplan (Halle 13): Stand D47

Geländeplan

COMPAMED 2021 Geländeplan: Halle 13

Unsere Produkte

Produktkategorie: Glas

Mikrofluidik in Glas und in 3D - als Prototyp und in Serie

Mit der SLE-Technologie produzieren wir für Sie Mikrokanäle in Quarzglas. Vorteile des Materials sind gute optische Transparenz, biologische Verträglichkeit und die chemische sowie thermische Beständigkeit. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit zur Reinigung der hergestellten Strukturen mittels Autoklavierung oder sogar Pyrolyse.

Verfahren wie Kleben oder Bonden sind nicht notwendig, da mit SLE-Technololgie dreidimensionale Strukturen direkt in dem Glas hergestellt werden. Das bewahrt die Zellen vor störenden Einflüssen durch Klebstoffe und stellt eine dauerhafte Haltbarkeit Ihres Biochips sicher.

Wir stellen für Sie Prototypen und Serien Ihres Biochips direkt aus Ihren CAD-Daten her. Gerne unterstützen wir Sie bei Erstellung der 3D-CAD Modelle nach Ihren Wünschen.

Für die Massenproduktion Ihres Biochip-Designs können wir Sie bei der Integration unseres Hochgeschwindigkeits-Mikroscanner in Ihre Produktionsanlage unterstützen. Zur weiteren Kostensenkung führen wir die Prozessentwicklung mit günstigen Flachgläsern durch und optimieren unsere Mikroscanner für Ihr Chip-Design auf Durchsatz.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Glas

Montierte Mikromechaniken und Bohrungen in Glas

Mit der SLE-Technologie produzieren wir für Sie Mikrobohrungen und mikromechanische Komponenten in Quarzglas. Vorteile dieses Materials sind beispielsweise optische Transparenz, chemische und mechanische Beständigkeit des Materials.

Eine Montage der mikrostrukturierten Bauteile ist nicht notwendig, weil mit der SLE-Technologie dreidimensionale Strukturen direkt in dem Glas hergestellt werden. Beispielsweise stellen wir ein drehbares Zahnrad bereits fertig auf seiner Achse montiert her (Bild unten).

Bei einer Bauteilhöhe von 2 mm erreichen wir eine Präzision von 2 µm, minimale Spaltbreiten von etwa 10 µm und Spalthöhen von 20 µm und eine Konizität von höchstens 20 µm. Die Rauheit der Wände beträgt etwa 1 µm Rz.

Wir stellen für Sie Prototypen und Serien Ihres Glasbauteils direkt aus Ihren CAD-Daten her. Gerne unterstützen wir Sie bei Erstellung der 3D-CAD Modelle nach Ihren Wünschen.

Für die Massenproduktion Ihres Glasbauteils unterstützen wir Sie bei der Integration unseres modularen Hochgeschwindigkeits-Mikroscanners mit aktuellen Hochleistungs-Ultrakurzpulslasern in Ihre Produktionsanlage.

Wir bieten an, unsere Mikroscanner für Ihr Produkt auf Durchsatz zu optimieren und Sie bei der Prozessentwicklung für neue Materialien zu unterstützen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Glas

3D Drucker für transparente Mikrobauteile

Der LightFab 3D Printer ist speziell für den subtraktiven 3D Druck von Präzisionsteilen aus Glas mit dem SLE-Verfahren ausgelegt und wird auch in unserer Auftragsfertigung dafür eingesetzt.

Der LightFab 3D Printer ist für Prototypen und Serienproduktion geeignet und ist einzigartig durch die Kombination von 3D Mikroscanner (viele Mikrovektoren werden schnell geschrieben) mit präzisem 3-Achssystem (Scientific Version:120 x 80 x 20 mm, Manufacturing Version: 200 x 200 x 150 mm). Der flexible UKP-Laser mit einstellbarer Pulsdauer ermöglicht die optimale Bearbeitung unterschiedlicher Materialien. Die CAD-Software mit unserem "3D Druckertreiber" und die Maschinen-Software sorgen für den automatisierten und schnellen 3D-Druck von komplexen Modellen. In das Kompletsystem nach Maschinenrichtlinie mit Schwingungsisolierung und Lasersicherheit (nach EN 60825-1:2014) ist unsere langjährige Erfahrung eingeflossen.

Der LightFab 3D Printer wird für das SLE-Verfahren und auch für andere Laserverfahren mit <2 Mikrometer Fokus eingesetzt, z.B. besonders feiner Laserabtrag von hart-spröden Materialien, das Schreiben von 3D Wellenleitern im Inneren von Gläsern und auch additiver 3D-Druck mit 2-Photonen-Polymerisation.

Für den Einsatz all dieser Verfahren sind die Flexibilität des verwendeten UKP-Lasers und unserer CAM-Software sehr nützlich. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, welche unsere Maschinen für diese Technologien benutzen, um auch Ihnen den Einstieg in neue Technologien zu ermöglichen.

Weil das SLE-Verfahren sehr gut skalierbar ist, haben wir verschiedene Hochgeschwindigkeitsmodule für UKP-Laser großer Leistung entwickelt, aus denen wir eine Sondermaschine für die Massenproduktion speziell Ihres Glasbauteils aufbauen können.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

LightFab: Fabrikation mit Laserlicht

LightFab GmbH ist ein junges Technologieunternehmen aus dem Bereich der Lasertechnik. Wir starteten LightFab 2013 und entwickelten die Grundlagen unserer Technologien am Lehrstuhl für Lasertechnik der RWTH Aachen im Hause des Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, Aachen.

Wir produzieren mikrostrukturierte Glasbauteile mit UKP-Laserstrahlung sowie den zu deren produktiven Fertigung geeigneten Mikroscanner - die "LightFab". Langjährige Erfahrung der Gründer (Dipl.-Phys. Martin Hermans, Dipl. Ing. Jürgen Ortmann und Dr. rer.nat. Jens Gottmann) mit dem ISLE-Prozess, bei der Entwicklung und dem Einsatz der Mikroscanner sowie die einzigartige Erfahrung bei der Softwareerstellung zur Scanner- und Anlagensteuerung sind die Basis für unsere innovativen Produkte.

Unser Ziel ist es, die Bearbeitung von transparenten Materialien mit Hochleistungs-UKP-Lasern zur breit gefächerten Anwendung zu bringen. LightFab - die 3D-Produktion mit Licht.