Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller

UltraViolet Devices, Inc. – UVDI

26145 Technology Drive, 91355 Valencia, CA
USA
Telefon +1 661 2958140
Fax +1 661 2958350
uv@uvdi.com

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Messe Düsseldorf North America

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 16): Stand D20-4

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 16

Ansprechpartner

Richard Konrad

Telefon
661-373-4636

E-Mail
richard.konrad@uvdi.com

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.10  Hygiene, Sterilisation, Desinfektion
  • 01.10.08  Ultraviolett-Entkeimungsgeräte, Ultraviolett-Entkeimungsanlagen

Ultraviolett-Entkeimungsgeräte, Ultraviolett-Entkeimungsanlagen

Über uns

Firmenporträt

Louis Veloz, ein genialer Visionär
Lou Veloz arbeitete als Ingenieur bei Westinghouse, als dort die ersten kommerziell erhältlichen UV-Lampen entwickelt und patentiert wurden. Lou Veloz war von dieser neuen Technologie begeistert, kaufte 1949 einen Westinghouse-Händler für UV-Lampen und zog mit seiner Familie nach Südkalifornien. Mit der Vision, wie wirkungsvoll diese neue Technologie eingesetzt werden könnte, gründete er anschließend die Aquafine Corporation, um sich auf die Wasserdesinfektion zu konzentrieren.

Seine ersten Produkte wurden an das US-Landwirtschaftsministerium verkauft, um Oberflächenwasser zu desinfizieren, das von Landarbeitern in Arizona verwendet wurde. Dies öffnete die Türen zu ähnlichen Märkten, auf die er sich konzentrierte, wie z. B. die Hüttenkäse-Industrie, die Hersteller von Fruchtgetränken, Getränkeabfüller, Speiseeishersteller und Bäckereien.