Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Händler OEM

Milton Essex S. A.

Ul. Woronicza 31/348, 02-640 Warszawa
Polen
Telefon +48 510 738-710
Fax +48 22 510070562
office@miltonessex.eu

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

MEDICA 2021 Hallenplan (Halle 9): Stand E29

Geländeplan

MEDICA 2021 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Jacek Stępień (PhD, Assist. Prof.)

Chairman of the Supervisory Board

Telefon
+48 510 099 582

E-Mail
J.Stepien@miltonessex.eu

Radosław Solan

Vice President of the Management Board, Chief Financial Officer

Telefon
+48 695 738 303

E-Mail
R.Solan@miltonessex.eu

Iwona Kaczynska-Stepien

President of the board

Telefon
+48 510 099 581

E-Mail
i.kaczynska@miltonessex.eu

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Besuchen Sie uns!

Halle 9 / E29

16 Nov 2021

Thema

11:00 - 12:00

SkinSens-Pilotprogramm

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.01  Diagnostik
  • 01.01.13  Sonstige Diagnostikgeräte

Sonstige Diagnostikgeräte

  • 01  Bildgebung und Diagnostik / Medizinische Ausrüstung und Geräte
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.05  Sonstige Geräte zur Bildgebung

Sonstige Geräte zur Bildgebung

  • 06  IT-Systeme und IT-Lösungen
  • 06.04  eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

Unsere Produkte

Produktkategorie: Sonstige Geräte zur Bildgebung

Automatisierung durch SkinSens™

Die Künstliche Intelligenz SkinLogic™ wird Ärzte von der Notwendigkeit der Beurteilung epidermaler Symptome befreien, indem sie eine neue Art funktioneller biophysikalischer Marker einführt

Unser intelligentes System wurde entwickelt, um die Identifizierung von Allergenen zu unterstützen und zu beschleunigen. Durch die Einführung eines neuen Typs funktioneller biophysikalischer Marker wird unsere Künstliche Intelligenz SkinLogic™ den Arzt von der Notwendigkeit der Bewertung epidermaler Symptome befreien. Die Digitalisierung und Objektivierung der Hauttests ermöglicht die Übertragung der Ergebnisse in telemedizinische Systeme mit Hilfe eines speziell entwickelten Plug-ins, das mit dem Standard-DICOM-Browser kompatibel ist.

Vorteile:

- Ein neuer Ansatz für die Allergiediagnostik - das SkinSens™ System ist ein Scanner der neuesten Generation, der mit einem optoelektronischen multispektralen Bildgebungskopf ausgestattet ist, der vom Forschungskonsortium R&D 'FOTONICA' zusammen mit Ingenieuren des Instituts für Optoelektronik der renommierten Technischen Universität des Militärs entwickelt wurde.

- Schnelligkeit und Präzision - die In-vivo-Allergiediagnostik ist dank des zusätzlichen Einsatzes von Deep Learning - Artificial Intelligence SkinLogic™ - schnell und präzise geworden. Dies ermöglicht eine vollständige Automatisierung der Auswertung von Hauttestergebnissen mit wesentlich höherer Genauigkeit und Wiederholbarkeit.

- Digitalisierung - bietet die Möglichkeit, Hautallergietests durchzuführen und nur digitale Ergebnisse direkt an einen mit einem Standard-DICOM-Browser ausgestatteten Computer des Arztes zu senden. Dies vereinfacht und verbessert die Arbeit einer Allergieklinik und beschleunigt den Prozess der Identifizierung von Allergenen, die Allergien verursachen

- Digitale Dermatoskopie-Funktion - Das SkinSens™ System bietet eine zusätzliche dermatoskopische Option - die Betrachtung digitaler Bilder von allergischen Hautreaktionen im sichtbaren Licht. Es ist mit Filterung und separat im fernen Infrarot (LWIR), sowie der Anzeige von Hybrid-Fusionsbildern. Dies erhöht die diagnostische Präzision und gewährleistet, dass die Testergebnisse im Laufe der Zeit verglichen werden können.

---------------------------------------

Die Vorteile der digitalen Allergie-Hauttests von Skinsens™

sind auf Automatisierung und verbesserte diagnostische Qualität ausgerichtet.

SkinSens™ trägt dazu bei, die diagnostische Lücke zu schließen, die sich aus der schnell wachsenden Nachfrage nach Allergietests im Verhältnis zur unzureichenden Anzahl von Allergologen ergibt

Die Beschleunigung der instrumentellen Diagnose ermöglicht es, während einer einzigen Konsultation eine wirksame Desensibilisierungs-Immuntherapie anzubieten

SkinSens™ schafft eine neue Qualität für die in vivo Allergiediagnostik und bringt sie in die Welt der digitalen Medizin des 21. Jahrhunderts

In Europa und den USA werden jedes Jahr ca. 20 Mio. Allergietests durchgeführt.

WIR HELFEN, DAS PROBLEM DER UNTERDIAGNOSE VON ALLERGIEN ZU LÖSEN

---------------------------------------

Wirksamkeit in klinischen Studien nachgewiesen

Die Ergebnisse der klinischen Studien, die 2018-19 am Militärmedizinischen Institut unter der Leitung von Prof. K. Jahnz-Różyk durchgeführt wurden, zeigten das große diagnostische Potenzial der Künstlichen Intelligenz SkinLogic™ und der neuen Methode zur Bewertung der Ergebnisse allergischer Hauttests, bewertet durch den AUC-Index, der 0,987 erreichte und ein vielversprechendes Ergebnis auf globaler Ebene zeigte.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Diagnostikgeräte

SkinSens ™

Die Lösung ist, das Lesen von Hautallergietests zu automatisieren. Unser SkinSens ™ System mit dem HYBRID II ™ Transducer für hyperspektrale Bildgebung bringt eine neue Dimension in die Allergologie durch:
  • die Verwendung eines einzigartigen Sensorsystems,
  • den Einsatz von künstlicher Intelligenz zur genauen Einschätzung des Schweregrads von Allergien
  • verringerung des Risikos einer Fehldiagnose von Allergien:
    ersetzen der Augenmessung, die mit einem Lineal oder einem Maß durchgeführt wird, durch eine algorithmische Bewertung auf der Grundlage der gemessenen physikalischen Werte - Entzündungsfeldgröße und Temperatur - die den Anforderungen der evidenzbasierten Medizin entspricht.
Das SkinSens ™ System ist 100% kompatibel mit allen auf dem Markt erhältlichen Hauttest-Kits, sowohl für die "Prick-Tests" als auch für die "Patch-Tests".

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sonstige Geräte zur Bildgebung

FACECOV

FACE-COV wird wahrscheinlich das erste zugelassene medizinische Gerät der Welt sein, das Temperaturmessungen aus großer Entfernung ermöglicht. Die medizinischen Eigenschaften des Geräts werden eine hohe Qualität der Messung und die Vermeidung von Fehlern gewährleisten. Der Einsatz auf Flughäfen oder Bahnhöfen, wo Personen, die aufgrund einer falsch gemessenen Temperatur aufgehalten werden, das Flugzeug oder den Zug verpassen und den Betreiber mit einer Entschädigung belasten können, wird dazu beitragen, Konsequenzen zu vermeiden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IN DER DIAGNOSTIK - EINE ECHTE INNOVATION IN DER ALLERGIEDIAGNOSTIK

MILTON ESSEX SA ist ein börsennotiertes Medizintechnikunternehmen, das auf dem NewConnect-Markt der Warschauer Börse notiert ist und sich auf die Entwicklung fortschrittlicher medizinischer Bildgebungssysteme spezialisiert hat, die mit künstlicher Intelligenz ausgestattet sind und der automatisierten, nichtinvasiven Diagnostik von Hautgewebe auf der Grundlage multispektraler Abtastung (einschließlich des Ferninfrarotspektrums) dienen.Wir implementieren die Infrarot-Bildgebungstechnologie dank einer engen technischen Zusammenarbeit im Rahmen eines gemeinsamen Forschungskonsortiums "FOTONICA" mit dem Institut für Optoelektronik der Technischen Universität des Militärs - einem führenden europäischen Zentrum für Laser- und Optroniktechnologie. Intelligente digitale Systeme für die multispektrale hybride Bildgebung sind äußerst komplexe Diagnosewerkzeuge, die MILTON ESSEX SA in die erste Liga der weltweiten Hersteller von medizinischen Geräten mit Schwerpunkt auf Hautkrankheiten/Allergien stellen.

Automatisierung der Allergiediagnostik

Die grundlegenden Instrumente, die den Arzt bei der täglichen Diagnose von Hautkrankheiten unterstützen, sind seit mehr als 70 Jahren im Wesentlichen unverändert geblieben. Sie basieren fast ausnahmslos auf optischer Technik, d.h. einer mehr oder weniger präzisen Lupe, die es ermöglicht, Läsionen im sichtbaren Licht bei starker Vergrößerung zu betrachten. Erst in den letzten Jahren wurde die optische Dermatoskopie durch eine Computerbildanalyse unterstützt, die einen weiteren Vergleich mit anderen, in digitalen Bibliotheken gesammelten Fällen ermöglicht. Die besten Computersysteme können jedoch die Barriere nicht überwinden, die darin besteht, dass man sich bei der Hautdiagnose auf die Symptomatologie verlässt, d.h. auf die Beurteilung der Morphologie der untersuchten Läsion im sichtbaren Licht (anhand von Form, Pigmentierung, Kontur usw.). Ein solcher Ansatz, der sich nur auf die epidermal sichtbaren Symptome und nicht auf wissenschaftlich nachgewiesene Marker konzentriert, kann aufgrund der Anforderungen der EBM (Evidence-Based Medicine) nicht mehr akzeptiert werden. Unsere innovative Methodik zeichnet sich durch die Anwendung der maschinellen Bildverarbeitung im Spektralbereich aus, die es ermöglicht, subepidermal lokalisierte Läsionen abzubilden, wie im Fall der kutanen allergischen Reaktion und des damit einhergehenden dermothermischen Effekts (DTE). Diese Technik könnte auch leicht für die frühzeitige automatische Erkennung von Hautläsionen mit einem hohen Risiko einer neoplastischen Transformation eingesetzt werden, was die Möglichkeiten moderner Dermatoskope erheblich erweitert.

Die Ergebnisse der klinischen Studien, die 2018-19 am Militärmedizinischen Institut unter der Leitung von Prof. K. Jahnz-Rózyk durchgeführt wurden, zeigen das hohe diagnostische Potenzial der neuen Methode zur Bewertung der Ergebnisse allergischer Hauttests, die durch den AUC-Index beschrieben werden, der fast 99 % erreicht und ein vielversprechendes Ergebnis auf globaler Ebene darstellt.