Standverwaltung
Option auswählen

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Firmennews

Datum

Thema

19 Sep 2022

75 YEARS OF MOTION

JEDER ANFANG BRAUCHT EINEN ANTRIEB. UNSERE ERFOLGSGESCHICHTE.

Unsere Erfolgsgeschichte beginnt in den späten 1940er Jahren. 1947 gründet der junge Ingenieur Dr. Fritz Faulhaber mit den „Feinmechanischen Werkstätten“ sein erstes eigenes Unternehmen. Zu seinen Auftraggebern zählt unter anderem der renommierte Kamerahersteller Voigtländer, für den er Anfang der 50er Jahre mit der „Vitessa“ eine Kamera entwickelt, deren Bedienung revolutionär einfach war: Für Auslösevorgang und Filmtransport genügte es, nacheinander zwei Knöpfe zu drücken. Schon zu dieser Zeit spielt er mit der Idee, für den Filmtransport einen Elektromotor zu verwenden. Das Problem: Die aktuelle Technologie erlaubt keine Motoren, die klein genug für den zur Verfügung stehenden Bauraum wären. Aufgeben ist für den leidenschaftlichen Tüftler keine Option, also setzt er sich Mitte der 50er Jahre erneut an seinen Schreibtisch und grübelt darüber nach, wie ein Elektromotor aussehen müsste, der nicht nur in die vor ihm liegende Kamera passt, sondern auch effizient und leistungsfähig genug ist, um mit Batteriestrom den Filmtransport zu bewerkstelligen. Dann hat er eine geniale Idee und innerhalb kürzester Zeit entwickelt er mit der eisenlosen freitragenden Schrägwicklung eine bahnbrechende Antriebstechnologie, die nicht nur sein Kameraproblem löst, sondern auch den Grundstein für die Zukunft der Miniaturisierung in vielen Anwendungsbereichen weltweit legen sollte.

Mehr Weniger

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.